Bamberger Wissenschaftler*innen und Dozent*innen

Für Wissenschaftler*innen und Dozent*innen aus Bamberg, die einen Aufenthalt im Ausland planen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kommt es immer wieder vor, dass uns Partner-universitäten kontaktieren, die Gastdozenten für Summer- oder Winterschools oder für ihren regulären Unterricht suchen. Wenn Sie daran Interesse haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Dr. Kaufmann auf. Er informiert Sie gerne über entsprechende Anfragen.

Zum anderen gibt es bei vielen unserer Erasmus-Partneruniversitäten ganz grundsätzlich die Möglichkeit, diese als Gastdozent*in zu besuchen. Gefördert werden diese Aufenthalte über Erasmusmittel der Universität Bamberg. Informationen zu den Förderungsvoraussetzungen finden Sie auf den Seiten des DAAD sowie auf den Seiten des Akademischen Auslandsamtes. Auskunft darüber, welche Mittel verfügbar sind und an welchen Universitäten der Austausch möglich ist, gibt das Akademische Auslandsamt. Für eine Erstberatung können Sie sich auch gerne an Herrn Dr. Kaufmann wenden.

Gastwissenschaftler*innen und Gastdozent*innen

Besuche von Gastwissenschaftler*innen oder Gastdozent*innen an der Fakultät basieren in der Regel auf gewachsenen Beziehungen zu internationalen Kolleg*innen. In diesem Fall empfiehlt es sich, direkt Kontakt zum Welcome Center des Akademischen Auslandsamtes aufzunehmen. Die Kolleg*innen dort informieren Sie gerne über Fördermöglichkeiten und die formellen Voraussetzungen für einen Aufenthalt an der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (SoWi) und unterstützen Sie bei der Organisation Ihres Aufenthaltes und der nötigen Infrastruktur (Zugang zur IT-Service Infrastruktur, Unterkunft in Bamberg etc.).

Natürlich freuen wir uns auch über Besuche von Gastwissenschaftler*innen oder Gastdozent*innen, die bisher keinen Kontakt an der Fakultät hatten. In diesem Fall können Sie sich zuerst an den Auslandsbeauftragten der Fakultät wenden. Er wird Sie bei der Suche nach einem*r passenden Gastgeber*in unterstützen. In einem zweiten Schritt erhalten Sie dann natürlich auch die volle Unterstützung des Welcome Centers!