ECTS-Punkte-Verteilung auf Pflicht- und Wahlpflicht-Module

1. Grundlagen der Survey-Statistik (30 ECTS-Punkte)          

Pflichtmodule:

  • Stichprobenverfahren (6 ECTS-Punkte)
  • Methoden der Statistik III (6 ECTS-Punkte)
  • Grundlagen der Ökonometrie (6 ECTS-Punkte)
  • Fortgeschrittene Ökonometrie (6 ECTS-Punkte)
  • Einführung in die Bayes-Statistik (6 ECTS-Punkte)
2. Computergestützte Statistik (4 - 14 ECTS-Punkte)
  • Pflichtmodul:
    • Einführung in die Programmierung mit R (4 ECTS-Punkte)
  • Wahlpflichtmodule:
    • Advanced Data Analysis With R (4 ECTS-Punkte)
    • Rechnerintensive Verfahren / Monte-Carlo-Methoden (6 ECTS-Punkte)
3. Survey-Methodik (12 - 24 ECTS-Punkte)
  • Wahlpflichtmodule:
    • Blockseminar Survey-Methodik (6 ECTS-Punkte)
    • Datenerhebung und Fehlerquellen (6 ECTS-Punkte)
    • Questionnaire Design (6 ECTS-Punkte)
    • Mixed Mode Surveys (6 ECTS-Punkte)
    • Amtliche Statistik (6 ECTS-Punkte)
    • Kalibrierungsmethoden und Gewichtung (6 ECTS-Punkte)
    • Panel Surveys (6 ECTS-Punkte)
4. Survey-Statistik (12 - 24 ECTS-Punkte)
  • Pflichtmodul:
    • Statistische Analyse unvollständiger Daten (6 ECTS-Punkte)
  • Wahlpflichtmodule:
    • Multivariate Verfahren (6 ECTS-Punkte)
    • Analyse von Zeitreihendaten (6 ECTS-Punkte)
    • Analyse von Paneldaten (6 ECTS-Punkte)
    • Small Area-Schätzverfahren (6 ECTS-Punkte)
    • Varianzschätzmethoden (6 ECTS-Punkte)
5. Anwendung (0 - 12 ECTS-Punkte)

Auswahl an Wahlpflichtmodulen aus dem Angebot der Fächer:

Über die Anrechenbarkeit eines spezifischen Moduls entscheidet der Prüfungsausschuss Survey-Statistik.

6. Forschung und Praxis (0 - 16 ECTS-Punkte)

Optional ist ein Modul im Umfang von 8 oder 16 ECTS-Punkten zu absolvieren.

  • Forschungsprojekt 1 (8 ECTS-Punkte)
  • Forschungsprojekt 2 (16 ECTS-Punkte)
  • Praktikum 1 (8 ECTS-Punkte)
  • Praktikum 2 (16 ECTS-Punkte)
    • Die Gesamtarbeitszeit von 480 Stunden soll nicht überschritten werden.
    • Gegen Ende eines Praktikums bzw. eines Forschungsprojekts ist eine Hausarbeit in Form eines Tätigkeitsberichts anzufertigen.
    • Ein Modul kann auch durch Teilnahme an einer geeigneten statistisch-methodisch orientierten Summer School abgeleistet werden.
7. Masterarbeit und Kolloquium (30 ECTS-Punkte)

Das Thema der Arbeit soll einen inhaltlichen Bezug zu mindestens einer der vertiefenden Modulgruppen aufweisen.

  • Masterarbeit und Kolloquium (30 ECTS-Punkte)

Zu den aktuellen Lehrveranstaltungen im Fach Statistik

Zum aktuellen Modulhandbuch für den Masterstudiengang Survey-Statistik