Kontakt und Informationen zu den Beteiligten

 

 

Annen, Silvia, Prof. Dr.

Professorin für Wirtschaftspädagogik
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Beer, Christof, Dr.

Leitung des Kompetenzzentrum Beratung im schulischen Kontext (ZeBERA)
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Betz, Sarah

Sekretariat LSt. für Wirtschaftsinformatik, insb. Energieeffiziente Systeme
Kontaktdaten in UnivIS

Sarah Betz ist Projektassistentin im DiKuLe-Projekt.

 

 

Birzer, Sandra, Prof. Dr.

Professorin am Lehrstuhl für Slavische Sprachwissenschaft
Kontaktdaten in UnivIS

Studium der Slavistik und Anglistik an den Universitäten Regensburg und St. Petersburg. 2008 Promotion in slavistischer Sprachwissenschaft an der Universität Regensburg. Von 2014-2016 Juniorprofessorin für westslavische Sprachwissenschaft an der Universität Hamburg und von 2016-2018 ordentliche Professorin für slavische Sprachwissenschaft an der Universität Innsbruck. Seit 2018 Inhaberin des Lehrstuhls für slavische Sprachwissenschaft an der Universität Bamberg.

In DiKuLe leitet Prof. Birzer das Teilprojekt zur Erstellung von blended-learning-Materialien für den Russischunterricht.

 

 

Brodel, Hannah, M.A.

Projektmitarbeiterin am Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL)
Kontaktdaten in UnivIS

Hannah Brodel hat durch ihr Studium an der Otto-Friedrich-Universität (BA: Germanistik/Anglistik, MA: Erwachsenenbildung/Weiterbildung) die strukturelle Unterstützung sowie Durchführung von Weiterbildungsvorgängen erlernt und mit einer Ausbildung zum Coach sowie Train-the-Trainer vertieft. Nach dem Studium sammelte sie vielfältige Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Bildungslandschaft mit Fokus auf digitale Weiterbildungsangebote. Seit Oktober 2021 arbeitet sie als Hochschuldidaktikerin im Projekt DiKuLe.

Im DiKuLe-Projekt umfassen ihre Aufgaben die hochschuldidaktische Unterstützung und Vernetzung innerhalb des Projektes. Ziel ist es, die entwickelten Maßnahmen durch didaktische Beratung, moderierte kollegiale Austauschformate und Hospitationen zu betreuen.

 

 

Dornicheva, Daria, Dipl. Phil.

Projektmitarbeiterin am Institut für Slavistik
Kontaktdaten E-Mail

  • 2001-2006 – Studium: Russische Philologie und Russisch als Fremdsprache an der Universität St. Petersburg (Russland)
  • 2006-2011 – Arbeit als Lehrkraft für Russisch und russische Literatur an der Universität St. Petersburg
  • 2012-2015- Lehrbeauftragte für russische Literatur an Universitäten Kiel und Hamburg
  • 2016-2018 - wissenschaftliche Angestellte im Bereich Didaktik des Russischen an der Universität Hamburg. Promotionsprojekt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: Das Motiv der Vergeltung in der Russischen Literatur am Anfang des 20. Jahrhunderts.

Im Forschungsprojekt DiKuLe koordiniert sie das Teilprojekt Russisch LLab und die Entwicklung der digitalen Konzepte.

 

 

Drechsel, Barbara, Prof. Dr.

Professorin für Psychologie in Schule und Unterricht
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Ewen, Kevin, B.A.

Mitarbeiter im IT-Service
Kontaktdaten in UnivIS.

 

 

Franz, Julia, Prof. Dr.

Professorinfür Erwachsenenbildung und Weiterbildung
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Gärtig-Daugs, Anja, Dr.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Bamberg
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Gerholz, Karl-Heinz, Prof. Dr.

Professor für Wirtschaftspädagogik
Kontaktdaten in UnivIS

Prof. Dr. Karl-Heinz Gerholz hatte die Professur für Wirtschaftspädagogik inne und leitet den Studiengang Wirtschaftspädagogik. Seine Entwicklungs- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich digitale Didaktik für berufliche und hochschulische Lern-Lehrprozessen, Educational Management, Führungskräfteentwicklung in For- und Non-Profit-Organisationen.

Im DiKuLe-Projekt verantwortet er den Aufbau und hochschuldidaktische Weiterentwicklung des LearningLab Wirtschaftspädagogik.

 

 

Großmann, Carina, StEx

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Engl. Sprachwissenschaft einschl. Sprachgeschichte
Kontaktdaten in UnivIS

Carina Großmann studierte an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Lehramt an Gymnasien mit der Fächerkombination Englisch und Geographie und schloss ihr Studium 2020 mit dem Ersten Staatsexamen ab. Seit September 2021 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft einschl. Sprachgeschichte. 

Im Rahmen der M3-Maßnahme "Blended Learning" entwickelt Carina Großmann gemeinsam mit Prof. Julia Schlüter eine Lerneinheit zum Thema Korpora (digitale Textdatenbanken) für Studierende der Anglistik. Ziel der Einheit ist es, den Studierenden linguistische Korpora zur Optimierung ihrer eigenen Sprachfähigkeit und als Werkzeug für die Lehre der englischen Sprache näherzubringen.

 

 

Günther, Sebastian, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Energieeffiziente Systeme
Kontaktdaten in UnivIS

  • Seit 10/2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik, insb. Energieeffiziente Systeme an der Universität Bamberg
  • 10/2014 - 09/2016: Masterstudium Wirtschaftsinformatik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg – Abschluss mit Auszeichnung
  • 10/2011 - 09/2014: Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Kooperation mit der Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft

Im DiKuLe-Projekt beschäftigt er sich mit der Gestaltung und Evaluation von neuen Verhaltensinterventionen innerhalb von Online-Lernumgebungen, die Studierende bei ihrem Lernprozess unterstützen sollen.

 

 

Henrich, Andreas, Prof. Dr.

Professor am Lehrstuhl für Medieninformatik
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Herrmann, Carmen, StEx

Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Kompetenzzentrum Beratung im schulischen Kontext
Kontaktdaten in UnivIS

Carmen Herrmann studierte Englisch und Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt für das Lehramt an Gymnasien an der Universität Bamberg und schloss 2021 mit dem Ersten Staatsexamen ab. Sie ist Dozentin des Einführungsseminars "English Language Learning and Teaching" und studiert derzeit Psychologie im Masterstudiengang. Ihre Forschungsinteressen sind systemisch-lösungsorientierte Beratung und Sprachlerncoaching.

 

 

Herrmann, Dominik, Prof. Dr.

Professor am Lehrstuhl für Privatsphäre und Sicherheit in Informationssystemen
Kontaktdaten in UnivIS

Dominik Herrmann ist seit Oktober 2017 Informatik-Professor an der Universität Bamberg, wo er zum Schutz der Privatsphäre und zur Absicherung von Informationssystemen lehrt und forscht. Zuvor war er Vertretungsprofessor für IT-Sicherheit an der Universität Siegen nachdem er im Jahr 2014 an der Universität Hamburg promoviert wurde und Wirtschaftsinformatik an der Universität Regensburg studiert hatte. Herrmann engagiert sich in der Gesellschaft für Informatik und hat großen Spaß an der Lehre, die er gerne mit selbstentwickelten IT-Systemen unterstützt.

Im Projekt entwickelt er seine Tools weiter und evaluiert sie wissenschaftlich, um sie der Allgemeinheit zugänglich machen.
 

 

Hess, Miriam, Prof. Dr.

Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
Kontaktdaten in UnivIS

Prof. Dr. Miriam Hess (geb. 1984) war nach ihrem Studium des Lehramts an Grundschulen und der Psychologie mit schulpsychologischem Schwerpunkt an den Universitäten Bamberg, Kassel und Erlangen-Nürnberg tätig und leitet seit April 2021 den Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Universität Bamberg. Sie beschäftigt sie sich u.a. mit den Themen Unterrichtsqualität, Kognitive Aktivierung und Feedback sowie mit der Persönlichkeits- und Lernentwicklung von Grundschulkindern. Ihre Schwerpunkte liegen in der videobasierten Unterrichtsforschung sowie der Forschung zu den Wirksamkeitsbedingungen des Einsatzes von Videos in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

Prof. Dr. Miriam Hess koordiniert gemeinsam mit Prof. Dr. Sven Overhage die Maßnahme 1 des DiKuLe-Projekts (Video-Umgebungen für synchrone und asynchrone Formate). Innerhalb dieser Maßnahme leitet Prof. Dr. Miriam Hess außerdem ein Teilprojekt, in dem es darum geht, den Einsatz interaktiver Unterrichtsvideos in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung zu erproben und systematisch zu evaluieren.

 

 

Hirschlein, Nico, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Industrielle Informationssysteme
Kontaktdaten in UnivIS

Mein Name ist Nico Hirschlein und ich bin seit August 2021 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Industrielle Informationssysteme der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Ich habe zuvor auch hier mein Bachelor- und Master-Studium absolviert und beschäftige mich nun mit datengetriebenen Organisationen und der effektiven Nutzung von big data analytics und künstlicher Intelligenz in Organisationen. Privat bin ich gerne aktiv und gehe wandern und im Winter Ski fahren.

In meiner Rolle als Mitarbeiter im DiKuLe Projekt erarbeite ich Konzepte für die Umsetzung digitaler und smarter Quizze als Zusatzangebote für die Module des Lehrstuhls Industrielle Informationssysteme. Für die Umsetzung dieser Quizzes sind die Nutzung von Gamification Ansätzen als auch die Anwendung von Data Analytics Verfahren zur automatischen Auswertung der Quizzes geplant.

 

 

Hirmer, Tobias, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medieninformatik
Kontaktdaten in UnivIS

Nach dem Masterabschluss im Studiengang Wirtschaftspädagogik/Wirtschaftsinformatik (Wipäd/WI) an der Universität Bamberg wurde Tobias Hirmers  wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medieninformatik. Im Juli 2019 übernahm er eine Stelle im Projekt Wegweisende Lehrerbildung (WegE). Neben der Projektstelle konnte er bis zur Anstellung im Projekt DiKuLe vielfältige Erfahrungen in der Lehre sammeln.

Im DiKuLe-Projekt forscht er an dem Ausbau und der Weiterentwicklung eines digitalen Studienassistenten zur Unterstützung der kompetenzorientierten Studienplanung von Lehramtsstudierenden. Zudem sollen die ersten Erfahrungen bezüglich der E-Portfolio-Software Mahara (aus dem WegE-Projekt) auf weitere Anwendungsszenarien erweitert werden.

 

 

Hlukhovych, Adrianna, Dr.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin des Referats "Kultur und Bildung"
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Kastl, Pia, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Arbeitswissenschaft
Kontaktdaten in UnivIS

Pia Kastl studierte Sozialwissenschaften und Empirische Politik- und Sozialforschung an der Universität Stuttgart. Vor ihrer Tätigkeit an der Universität Bamberg war sie am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) Nürnberg sowie der Universität Erlangen-Nürnberg im Bereich der Techniksoziologie tätig.

Im DiKuLe-Projekt arbeitet sie an der Konzeption, Evaluation und iterativen Umsetzung von Blended-Learning Formaten in ausgewählten Veranstaltungen der Professur für Arbeitswissenschaft.

 

 

Kimiz, Nadja, Dipl. Betriebswirtin (FH)

Fakultätsreferentin im Dekanat der Fakultät für Humanwissenschaften
Kontakt per E-Mail

Im DiKuLe-Projekt ist Nadja Kimiz Co-Koordinatorin.

 

 

Larsen, Yelva, Dr.

Akademische Rätin am Institut für Erforschung und Entwicklung fachbezogenen Unterrichts

Kontaktdaten in UnivIS.

 

 

Lindner, Konstantin, Prof. Dr.

Professor am Lehrstuhl Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Maidanjuk, Ilona, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Wirtschaftspädagogik
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Mikuljanac, Mina, M.A.

Wissenschaftliche Mitarberiterin am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft
Kontakt per Mail

Mina Mikuljanac schreibt nach ihrem abgeschlossenem Germanistik-Bachelor in Belgrad (Serbien) mit kurzen Abstechern nach Bamberg und Ljubljana (Slowenien) an der Uni Bamberg ihre Masterarbeit zu einem aktuellen variationslinguistischen Thema in der Genderlinguistik. Hier spiegelt sich ihr Interesse an den psychologischen Repräsentationen von Sprache(n) wider. Sie hat Sprchkenntnisse in  Englisch, Serbisch, Deutsch und Portugiesisch, sowie in Deutsch als Fremdsprache und hat Lust, digitale Inhalte zu entwickeln, die in der Lehre sinnvoll zum Einsatz kommen, um einen reflektierten Umgang mit der eigenen Sprache zu unterstützen.

Im DiKuLe-Projekt entwickelt sie Lehr-Lern-Module zur computergestützten Arbeit mit sprachlichen Daten, die in einem blended learning-Format im intelligenten Wechsel zwischen asynchronen digitalen Inputsequenzen und sprachreflexiven Gruppenarbeiten zum Einsatz kommen sollen. Ziel ist die Förderung der metasprachlichen Bewusstheit und der Reflexion über die eigene Sprachkompetenz. Die Sprachdaten werden korpuslinguistisch und experimentell gesammelt. Im Vordergrund steht die Reflexion über sprachliche Zweifelsfälle und die sprachliche Variation. Die Lehr-Lern-Bausteine sind gleichermaßen auf muttersprachliche und fremdsprachliche Problemfelder anwendbar.

 

 

Mrohs, Lorenz, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Privatshäre und Sicherheit in der Informationstechnik
Kontaktdaten in UnivIS

Im DiKuLe-Projekt ist er Projektkoordinator.

 

 

Overhage, Sven, Prof. Dr.

Professor am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Industrielle Informationssysteme
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Raab, Maximilian, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Industrielle Informationssysteme
Kontaktdaten in UnivIS

Maximilian Raab ist seit April 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Industrielle Informationssysteme der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, wo er zuvor sein Masterstudium in Wirtschaftsinformatik absolvierte. In seiner Masterarbeit hat sich Maximilian Raab anhand einer quantitativen Studie mit den Einflussfaktoren auf Crowdfundingerfolg beschäftigt. Vor seinem Masterstudium arbeitete er als Softwareentwickler bei dem Softwarehaus DATEV e.G. Dort war er auch während seines Bachelor- und Masterstudiums tätig.

Im DiKuLe-Projekt ist es Ziel seines Teilprojektes, innovative Konzepte zur Gestaltung interaktiver Videos, die sich für die Wissensvermittlung in der Lehre besonders eignen und als digitale Elemente umsetzen lassen, zu implementieren und zu evaluieren und in gängige Online-Lernplattformen (insb. Moodle, Panopto) zu integrieren.

 

 

Raab, Patricia, Dr.

Projektmitarbeiterin an der Profesur Didaktik der Naturwissenschaften
Kontakt per E-Mail

Patricia Raab, Post-Doc am Profesur für die Didaktik der Naturwissenschaften bei Prof. Dr. Denis Messig, hat an der Universität Bayreuth gymnasiales Lehramt (Biologie und Englisch) studiert. Sie promovierte an der Universität Bayreuth im Bereich der Umweltbildung im Themenfeld Mikroplastik. Seit Oktober 2021 ist sie Mitarbeiterin im Projekt DiKuLe an der Universität Bamberg.

Im DiKuLe-Projekt forscht sie an der Entwicklung eines Blended Learning Formats anhand des Einsatzes digitaler Lernwerkzeuge zur Bildung für nachhaltige Entwicklung im Biologieunterricht.

 

 

Scheunpflug, Annette, Prof. Dr.

Professorin am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Schlauderer, Sebastian, PD Dr.

Akademischer Rat am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Industrielle Informationssysteme
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Schlosser, Anne, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juniorprofessur für Evaluation im Kontext von Lehrerbildung
Kontakt per E-Mail

Anne Schlosser hat an der Universität Bamberg 2020 das erstes Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien (Hauptfächer: Schulpsychologie, Germanistik und Geschichte) abgelegt. Aktuell studiert sie im Masterstudiengang Psychologie und ist seit Oktober 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Evaluation des Projekts DiKuLe.

Im Rahmen des DiKuLe-Projekts entwickelt sie Evaluationskonzepte in Kooperation mit den Teilprojekten.

 

 

Schlüter, Julia, Prof. Dr.

Professorin am Lehrstuhl für Engl. Sprachwissenschaft einschl. Sprachgeschichte
Kontaktdaten in UnivIS

Julia Schlüter ist außerplanmäßige Professorin am Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft an der Universität Bamberg. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Variationslinguistik (phonologische und grammatische Variation im britischen und amerikanischen Englisch in Vergangenheit und Gegenwart), der empirischen - insbesondere korpuslinguistischen - Methoden und der Anwendungen linguistischer Erkenntnisse und Techniken zur Professionalisierung verschiedener Adressatengruppen.

Im Rahmen der M3-Maßnahme "Blended Learning" konzipiert Julia Schlüter zusammen mit Carina Großmann eine Lerneinheit zur Nutzung digitaler Textdatenbanken (Korpora) für Studierende, die sie in die Lage versetzt, ihr eigenes Sprachbewusstsein zu schärfen, sprachliche Kompetenzen zu verbessern und Souveränität im Umgang mit digitalen Daten zu gewinnen.

 

 

Staake, Thorsten, Prof. Dr.

Professor am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Energieeffiziente Systeme
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Steinweg, Anna, Prof. Dr.

Professorin für Didaktik der Mathematik und Informatik
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Sticht, Martin, Dr.

Projektmitarbeiter am Lehrstuhl für Medieninformatik.
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Stöckl, Andreas, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Arbeitswissenschaft
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Stricker, Stefanie, Prof. Dr.

Professorin am Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Struck, Olaf, Prof. Dr. Dr.

Professor für Arbeitswissenschaft
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Szczepaniak, Renata, Prof. Dr.

externes Projektmitglied, Universität Leipzig.

 

 

Thaler, Anna, B.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Angewandte Informatik, insbes. Kognitive Systeme
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Uhsemann, Petra

Koordination des Zentrum für Hochschuldidaktik (ZHD)
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Vogt, Sabine, Prof. Dr.

Professorin für Klassische Philologie
Kontaktdaten in UnivIS

 

 

Weidinger, Julian, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Industrielle Informationssysteme
Kontaktdaten in UnivIS

Julian Weidinger ist seit Juni 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Industrielle Informationssysteme der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Hier absolvierte er zuvor auch sein Bachelor- und Masterstudium. Der Forschungsschwerpunkt von Julian Weidinger liegt auf der Untersuchung von Informationssystemen für Feuerwehren.

Im Rahmen des DiKuLe-Projekts konzipiert und implementiert er interaktive Videos. Die Auswirkungen der erhöhten Interaktivität sollen im Anschluss evaluiert werden.

 

 

Witt, Theresia, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts
Kontaktdaten in UnivIS

  • 2016-2019: Studium des Bachelorstudiengangs Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspädagogik II und dem Unterrichtsfach Kath. Religionslehre an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2019-2021: Studium des Masterstudiengangs Wirtschaftspädagogik II mit dem Unterrichtsfach Kath. Religionslehre an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • seit 1. September 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts (Institut für Katholische Theologie) an der Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Im DiKuLe-Projekt ist sie zuständig für die Weiterentwicklung der Lehr#werkstatt Theologie - Konzeption geeigneter Blended-Learning-Formate für den Bereich der Theologie.

 

 

Zmiskol, Tabea, StEx.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
Kontaktdaten in UnivIS

Tabea Zmiskol studierte an der Universität Bamberg das Lehramt an Grundschulen mit Unterrichtsfach Deutsch und legte 2022 das erste Staatsexamen ab. Ihre Forschungsinteressen betreffen die Gestaltung und den Einsatz interaktiver Unterrichtsvideos in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung sowie den Umgang mit Heterogenität.

Im DiKuLe-Projekt beschäftigt sie sich seit Oktober 2022 zusammen mit Prof. Dr. Miriam Hess damit, den Einsatz interaktiver Unterrichtsvideos in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung zu erproben und systematisch zu evaluieren.