Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Judaistik

Berufs- und Bildungsperspektiven

Mögliche Arbeitsfelder für Absolventinnen und Absolventen mit judaistischer Qualifikation eröffnen sich

  • bei Medien und Verlagen
  • in Verbänden
  • in Museen
  • als Referentinnen und Referenten bei den Kirchen
  • in der Wirtschaft, Sozialarbeit und Erwachsenenbildung
  • in der öffentlichen Kulturarbeit
  • im Tourismus.

Masterstudium

Der Bachelorstudiengang Jüdische Studien trägt zugleich dazu bei, eine solide Grundlage für weiterführende Masterstudiengänge zu erwerben. An der Universität Bamberg beispielsweise für den Masterstudiengang Interreligiöse Studien.