Lehrveranstaltungen in der Judaistik

Die folgenden Angaben werden automatisch aus dem Universitätsinternen Informationssystem (UnivIS) generiert.

Vorlesungen

Deutschsprachige Literatur in Mandats-Palästina und Israel
2 SWS
Iris Hermann
Einführung in das Judentum
2 SWS
Susanne Talabardon
Jüdische Strömungen in der Gegenwart (Judentum in der Gegenwart)
2 SWS
Susanne Talabardon
Vorlesung AT I: Geschichte Israels und seiner Literatur (VL AT I: Geschichte Israels)
2 SWS
Klaus Bieberstein
Vorlesung AT Vertiefung: Die Geschichte der Zukunft. Die Entstehung und Entwicklung der Eschatologie in der alttestamentlichen Literatur (VL AT Vertiefung: Eschatologie)
2 SWS
Klaus Bieberstein

Übungen

Lektürekurs - Hebräisch für Fortgeschrittene
2 SWS
Keren Presente
Übung, Judaistik
2 SWS
Ezra Tzfadya

Seminare

1938 in Franken - Chronologie und Alltag
2 SWS
Rebekka Denz
Methods and Theories in the Study of Modern Middle East Religion
2 SWS
Ezra Tzfadya
Salz der Erde? Christentum, Judentum und Islam als religiöse Minderheiten in der säkularen Gesellschaft der Gegenwart (religiöse Minerheiten)
SWS
Jürgen Bründl , Susanne Talabardon
Seminar AT: Die zwölf »kleinen« Propheten (Dodekapropheton) (Seminar AT: Die zwölf »kleinen« Propheten)
SWS
Klaus Bieberstein

Seminar/Proseminar

Das Werk Arnold Zweigs
2 SWS
Iris Hermann

Seminar/Übung

Jüdische Ethik (Jüdische Ethik)
2 SWS
Susanne Talabardon
Keine Vorkenntnisse vonnöten. Neugierde und Bereitschaft zur intensiven Textarbeit. Hebräischkenntnisse, egal welchen Ausmaßes, werden begeistert aufgegriffen, bilden aber keine Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme am Seminar.
Jüdische Kunst? Perspektiven jüdischer Künstler im Russischen Reich, in der Sowjetunion und in postsowjetischer Zeit
2 SWS
Ada Raev
Je nach Bedarf können 2, 4, 6 oder 8 ECTS erworben werden! Die Veranstaltung ist ggf. für Bachelor Kunstgeschichte verwendbar. Bitte vorher mit den Lehrstühlen für Kunstgeschichte absprechen.
Klassische jüdische Texte lesen! (klassische jüdische Texte)
2 SWS
Susanne Talabardon
Hebräischkenntnisse werden begeistert aufgegriffen und zur Anwendungsreife entwickelt. Sind aber keine aussschließende Bedingung.

Hauptseminare

Antisemitism in English and American Literature and Culture
2 SWS
Christoph Houswitschka , Pascal Fischer

Sprachpraktische Ausbildung

Biblisches Hebräisch II
2 SWS
Keren Presente
Biblisches Hebräisch: Lektüre (Biblisches Hebräisch: Lektüre)
1 SWS
Klaus Bieberstein
Modernes Hebräisch I (Kurs für Anfänger/-innen)
4 SWS
Keren Presente