Fakultät Humanwissenschaften

Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik

Prof. Dr. phil. Hans-Günther Roßbach

Lehrstuhlinhaber

Kontakt

Adresse: Wilhelmsplatz 3; WP3/02.34

Sprechstunde: nach vorheriger Vereinbarung

Telefon: 0951/863-3519

E-Mail:hans-guenther.rossbach@lifbi.de

Briefadresse: Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V., Wilhelmsplatz 3, 96047 Bamberg

Arbeitsgebiete

  • Qualitätsfeststellung in Institutionen der Früherziehung
  • Curricularentwicklung im Kindergarten/Bildungsfragen im Kindergarten
  • Übergang vom Elementar- in den Primarbereich
  • Längsschnittanalysen der Auswirkungen frühkindlicher Betreuungen
  • Internationale Vergleichsuntersuchungen
  • Unterrichtsqualität in der Grundschule

Lebenslauf

  • Prof. Dr. phil. Hans-Günther Roßbach (* 1951)
  • Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie an den Universitäten Bonn, Köln und Münster
  • Diplom-Hauptprüfung in Erziehungswissenschaft (Studienrichtung Sozialpädagogik/Sozialarbeit insbesondere Vorschulerziehung) 1977, Universität Münster
  • Promotion zum Dr. phil. an der Universität Münster 1981 (Fächer: Erziehungswissenschaft, Psychologie, Soziologie)
  • Habilitation an der Universität Münster 1993
  • 1995 bis 2002 Professor für Allgemeine Didaktik/Unterrichtsforschung an der Universität Lüneburg
  • Seit 2002 Inhaber des Lehrstuhls für Elementar- und Familienpädagogik an der Universität Bamberg
  • Seit 2012 Projektleiter des Nationalen Bildungspanels (NEPS)
  • Seit 2014 Direktor des Leibniz-Instituts für Bildungsverläufe (LIfBi)

Publikationen

Die Liste der Publikationen finden Sie im UnivIS.

European Child Care and Education (ECCE) – Study Group: School-age assessment of child development: Long-term impact of pre -school experiences on school success, and family-school relationships. Report submitted to European Union DG XII: Science, Research and Development. RTD Action: Targeted Socio-Economic Research. 1999. DownloadDownload(1.3 MB)