Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Islamische Kunstgeschichte und Archäologie

Bildarchiv Islamische Welt

Das Bildarchiv der islamischen Welt wurde als Kooperation der Universität Sorbonne, Paris IV (Prof. Marianne Barrucand) sowie der Professur für Islamische Kunstgeschichte und Archäologie und des Lehrstuhls für Türkische Sprache, Geschichte und Kultur an der Universität Bamberg begründet. Das Bildarchiv ist vor allem für Lehr- und Forschungszwecke konzipiert.
Der Bestand an der Universität Bamberg umfasst ca. 35.000 Dias von Bauten in der Islamischen Welt und Objekten in Museen, Sammlungen und Bibliotheken. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem östlichen Teil der Islamischen Welt (Ägypten bis Zentralasien).

Mit der Sammlung Kurt und Hanna Erdmann konnte ein bedeutendes älteres Dia-Archiv für das Bamberger Bildarchiv erworben werden. Ein Teil dieses Bestandes datiert bereits aus den 1960er Jahren; viele Bilder stellen wichtige Dokumente vergangener Zustände von Bauwerken dar. Zahlreiche weitere Bilder wurden sowohl von den Inhabern der Bamberger Professur seit den 1980-90er Jahren als auch von Studierenden zur Verfügung gestellt.

Wir stehen derzeit am Anfang unserer Bemühungen, das Bildarchiv in eine elektronische Bilddatenbank zu übertragen. Weiteres folgt bald.