Laufende Dissertationen

Silke Fischer

Das geheime Diarium des Bamberger Kanzlisten Johann Georg Endres
 

Oliver Kruk

Schriftlichkeit und Herrschaftspraxis des Bamberger Domkapitels 1522–1622
 

Alissa Michalke

Schriftlichkeit und Herrschaftspraxis des Bamberger Domkapitels 1753–1802
 

Eva Nassauer

Der Alltag in frühen spanischen Kolonien. Juicios de residencia als sozialgeschichtliche Quelle 1515-1536
 

Jason Nisly

Mensch-Nutztier-Beziehung und Wissenstransfer auf Mustergütern für die Rinderhaltung in der süddeutschen Volksaufklärung, ca. 1770-1800
 

Pan Chuan-Tseng

Gemeinheitsteilungen und Agrarreform im südlichen Niedersachsen
 

Andreas Reder

Das Militär im Hochstift Bamberg im 18. Jahrhundert
 

Thomas Ruppenstein

Bischof, Rat und Domkapitel: Herrschaft und Verfassung in Stadt und Hochstift Bamberg 1650-1750

 

 

 

Abgeschlossene Dissertationen

Matthias Baumgartl

Das Resilienz-Management von Einzelunternehmern: Der Transalpenhandel des Augsburger David Gauger und des Bozners David Wagner um 1600

Magdalena Bayreuther

Pferde und Fürsten. Repräsentative Reitkultur und Pferdehaltung an fränkischen Höfen (1600-1800)

Diss. phil., Universität Bamberg 2013
Druck: Würzburg 2015 (Stadt und Region in der Vormoderne, Bd. 1)

Markus Berger

Johann Christoph Kunze und die zweite Generation der Halleschen Pietisten in Nordamerika (1770-1807)

Diss. phil., Universität Bamberg 2017
Druckunter dem Titel Das Band der Einigkeit zu erhalten. Johann Christoph Kunze und die zweite Generation des Halleschen Pietismus in Nordamerika (1770–1807), Halle/Saale 2019 (Hallesche Forschungen, Bd. 55)

Johannes Boxdörfer

„Führ uns an der Hand bis ins Vaterland.“ Studien zur Auswanderung preußischer Altlutheraner nach Südaustralien Mitte des 19. Jahrhunderts

Diss. phil., Universität Bamberg 2019
Druck: Stuttgart 2020 (Beiträge zur Europäischen Überseegeschichte, Bd. 110).

Jörg Denzer

Die Konquista der Augsburger Welser-Gesellschaft in Südamerika (1528-1556). Historische Rekonstruktion, Historiografie und lokale Erinnerungskultur in Kolumbien und Venezuela

Diss. phil., Universität Freiburg 2003
Druck: München 2005 (Schriftenreihe zur Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Bd. 15)

Andreas Flurschütz da Cruz

Konfliktverhalten und Netzwerke im Adel nach dem Dreißigjährigen Krieg
Eine mikrohistorische Studie zur mainfränkischen Reichsritterschaft

Diss. phil., Universität Bamberg 2013
Die Arbeit wurde mit dem Hans-Löwel-Wissenschaftspreis der Universität Bamberg und mit dem Otto-Meyer- und Elisabeth-Roth-Gedächtnispreis ausgezeichnet.
Druck unter dem Titel: Zwischen Füchsen und Wölfen. Konfession, Klientel und Konflikte in der fränkischen Reichsritterschaft nach dem Westfälischen Frieden, Konstanz/München 2014 (Konflikte und Kultur – Historische Perspektiven, Bd. 29)

Johannes Hasselbeck

dan der krig ist ein wüdtentes tihr. Der Dreißigjährige Krieg und die Bewältigung seiner Folgen in Bamberg 1632–1693.

Diss. phil., Universität Bamberg 2019.
Druck: Baden-Baden 2021 (Stadt und Region in der Vormoderne, Bd, 9).

Die Arbeit wurde mit dem Hans-Löwel-Wissenschaftspreis der Universität Bamberg ausgezeichnet.

Oliver Heyn

Das Militär des Fürstentums Sachsen-Hildburghausen 1680-1806

Diss. phil., Universität Bamberg 2014
Druck: Köln/Weimar/wien 2015 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen, Kleine Reihe, Bd. 47)

 

Lina Hörl

Handwerk in Bamberg. Strukturen, Praktiken und Interaktionen in Stadt und Hochstift (1650-1809)

Diss. phil., Universität Bamberg 2013
Druck: Würzburg 2015 (Stadt und Region in der Vormoderne, Bd. 2)

Kerstin Kech

Hofhaltung und Hofzeremoniell der Bamberger Fürstbischöfe im 18. Jahrhundert (Bamberg)

Diss. phil., Universität Bamberg 2012
Druck: Würzburg 2016 (Stadt und Region in der Vormoderne, Bd. 6)

Heinrich Lang

Cosimo de’ Medici, die Gesandten und die Condottieri. Zur Außenpolitik der Republik Florenz im 15. Jahrhundert

Diss. phil., Universität Bamberg 2006
Druck: Cosimo de’ Medici, die Gesandten und die Condottieri. Diplomatie und Kriege der Republik Florenz im 15. Jahrhundert. Paderborn 2009

Tanja Metzger

Aufgeklärte Fürsten, hugenottische Publizisten und europäische Öffentlichkeit im 18. Jahrhundert
 

Andreas Schenker

Der Rinderhandel im Hochstift Bamberg in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Struktur, Entwicklung und die Aushandlung der normativen Rahmenbedingungen zwischen Obrigkeit und Marktakteuren

Diss. phil., Universität Bamberg 2019.

Die Arbeit wurde mit dem Otto-Meyer- und Elisabeth-Roth-Gedächtnispreis ausgezeichnet.

Druck: Baden-Baden 2020 (Stadt und Reformation in der Vormoderne, Bd. 8).

Britta Schneider

Die Krisen des Fuggerschen Unternehmens 1563-1575 und 1597/98: Generationenkonflikt, finanzielle Verflechtung und sozialer Wandel

Diss. phil., Universität Bamberg 2012
Druck: Augsburg 2016 (Veröffentlichungen der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft, Reieh 4, Bd. 36 / Studien zur Fuggergeschichte, Bd. 45)

Andrea Schödl

Im Dienst der Dynastie? Frauen und dynastische Politik am Beispiel der fränkischen Markgräfinnen Elisabeth Sophie von Brandenburg-Bayreuth und Christiane Charlotte von Brandenburg-Ansbach

Diss. phil., Universität Bamberg 2006
Druck: Frauen und dynastische Politik (1703-1723). Elisabeth Sophie von Brandenburg-Bayreuth und Christiane Charlotte von Brandenburg-Ansbach, Kulmbach 2007 (Die „Plassenburg“. Schriftenreihe zur Heimatpflege und Kultur in Oberfranken, Bd. 56)

Matthias Schönhofer

Das transatlantische Korrespondenznetz Gotthilf Heinrich Ernst Mühlenbergs (1753-1815) (Bamberg)

Diss. phil., Universität Bamberg 2012
Die Arbeit wurde mit dem Martin-Behaim-Preis der Gesellschaft für Überseegeschichte ausgezeichnet.
Druck: Stuttgart 2014 (Beiträge zur Europäischen Überseegeschichte)

Irmgard Schwanke

Fremde in Offenburg. Religiöse Minderheiten und Zuwanderer in der Frühen Neuzeit

Diss. phil., Universität Freiburg 2004
Druck: Konstanz 2005 (Konflikte und Kultur – Historische Perspektiven, Bd. 11)

Johannnes Staudenmaier

"Gute Policey" im Hochstift Bamberg. Normgebung, Herrschaftspraxis und Machtbeziehungen vor dem Dreißigjährigen Krieg

Diss. phil. Universität Bamberg 2010
Druck: Frankfurt 2012 (Studien zu Policey und Policeywissenschaft)

Sandra Wölfel (geb. Schardt)

Außereheliche Sexualität und Illegitimität in Hochstift und Diözese Bamberg in der Frühen Neuzeit.

Diss. phil. Universität Bamberg 2021
Druck: Petersberg 2021 (Studien zur Bamberger Bistumsgeschichte, Bd. 10).