Forschung

Die Forschungsprojekte am Fachgebiet Bauforschung und Baugeschichte betreffen insbesondere monographische Bearbeitungen von Einzelgebäuden oder Ensembles aus allen historischen Epochen, bautypologische und bautechnikgeschichtliche Themen, besonders die virtuelle Rekonstruktion von Bauabläufen, Herstellungsprozessen und vergangener Zuständen von Bauwerken und Gebäudegruppen sowie deren Entwicklungsgeschichte und baugeschichtliche Einordnung, die Kunst der Architektur im Bestand sowie Schadensanalysen und Gutachten zur Erhaltung der Bausubstanz, aber auch methodische Fragen und die Entwicklung und Anwendung neuer Dokumentations- und Darstellungsmethoden.                        

Die Publikationen des Fachgebietsleiters und der Mitarbeiter sowie die vom Fachgebiet betreuten Promotionsvorhaben und Veröffentlichungen der Abschlussarbeiten zeigen die Bandbreite der Ansätze und Themen.

Eigene Forschungen oder Forschungsansätze für Studenten bieten die vom Fachgebiet vermittelten und betreuten Abschlussarbeiten des Masterstudiengangs Denkmalpflege, Heritage Conservation.

Ein Schwerpunkt liegt auf Forschungen zum Bauwesen des Mittelalters, die zum großen Teil fachübergreifend im Rahmen des Mittelalter-Schwerpunktes an der Otto-Friedrich-Universität und gemeinsam mit den anderen Fachgebieten des Instituts IADK erfolgen.

Weitere Schwerpunkte sind die Erforschung mittelalterlicher Kathedralen, Burgen und Häuser.

Vorbereitende Forschungsprojekte wurden durch das FNK-Programm der Otto-Friedrich-Universität gefördert. Ferner bestehen Kooperationen mit unterschiedlichen Institutionen.

Liste der Forschungsprojekte des Fachgebiets Bauforschung und Baugeschichte