Institut für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte

Bauforschung und Baugeschichte

Studium

Nebenfach "Kulturgutsicherung"

Bauforschung und Baugeschichte können an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Rahmen des Nebenfachs "Kulturgutsicherung" für Bachelor-Studiengänge oder als eigenständiges Nebenfach im Rahmen von Diplom- und Magisterstudiengängen studiert werden.

Master-Studiengang Denkmalpflege

Im Rahmen des Master-Studiengangs Denkmalpflege - Heritage Conservation betreut das Fachgebiet alle Veranstaltungen, in denen es um die Erfassung, Untersuchung und Dokumentation von Baudenkmälern geht.

Studieninhalte und Lehrangebot

Die Vorlesung "Bauforschung und Baugeschichte" gibt einen Überblick über die Geschichte der Bautechnik und Baukonstruktion in den historischen Epochen bis heute und führt in die Bauformen- und Baustilkunde ein.

Darüber hinaus bietet das Fachgebiet zahlreiche Seminare, ein- oder mehrtägige Feldübungen und Kurse zum Skizzieren, Kartieren und Analysieren am und im Baudenkmal, zur Dokumentationstechnik, zum Handaufmaß, zum Raumbuch und anderen Informationssystemen, zur Vermessungstechnik, zu CAD, Fotographie, Photogrammetrie, Tachymetrie, Dendrochronologie (Holzaltersbestimmung) und zu Präsentationstechniken, Isometrien und Bauablauf- und Bauphasenmodellen an.

Das Lehrangebot finden Sie im aktuellen Vorlesungsverzeichnung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im UnivIS unter Einrichtungen >> Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften >> Institut für Archäologie, Denkmalkunde und Kunstgeschichte (IADK) >> . Die aktuellen Prüfungsordnungen können auf den Seiten der Universität eingesehen werden.

Hinweise zur Prüfungsvorbereitung im Fach "Bauforschung und Baugeschichte, zur Klausurvorbereitung sowie ein Stichwortverziechnis zur Vorlesung, Literaturhinweise, Vorlagen und Formulare finden Sie hier unter "Service". 

Abschlussarbeiten

Für Abschlussarbeiten, die sich mit Bauwerken beschäftigen, bietet sich die Zweitbetreuung durch das Fachgebiet an. Abschlussarbeiten im Rahmen des Master-Studiengangs Denkmalpflege - Heritage Conservation behandeln die Bau- und Veränderungsgeschichte einzelner Baudenkmäler, ihre Einordnung in bau- und bautechnikgeschichtliche Zusammenhänge oder übergeordnete bauhistorische Fragestellungen. Zu ihrer Bearbeitung kann der umfangreiche Gerätepool des Fachgebietes genutzt werden. Viele der zum Teil vom Fachgebiet aquirierten Themen eignen sich auch für den Ausbau zur Dissertation.

Studienberatung

Für Fragen und fachspezifische Beratung stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Nutzen Sie unsere Sprechstunden.