Für vergrößerte Ansichten bitte auf die Bilder klicken

Baulich-technische Gegebenheiten des Heinrichsdamm 4

Erreichbarkeit mit öffentlichem Nahverkehr:


Die Universitätsgebäude der Innenstadt sind mit den Buslinien 901902904906907911914915916931935 und 938 erreichbar.

Behindertenparkplätze:

Leider befinden sich keine Behindertenparkplätze in unmittelbarer Nähe.

Zugänglichkeit des Gebäudes:


Der Eingang ist ebenerdig, stufenlos und meist auch barrierefrei, da die Tür geöffnet ist. 

Aufbau des Gebäudes:


Das Gebäude ist ähnlich einer Gemeinschaftsarztpraxis aufgebaut - sehr übersichtlich und funktional. 

Aufzüge:


Der Aufzug ist frei zugänglich und mit einem Spiegel und einem Geländer zum festhalten versehen. Die Durchsage des Stockwerks erfolgt optisch. Zudem befindet sich eine Übersichtsplan im Fahrstuhl. 

Treppen:


Die Treppen sind beidseitig mit Handläufen versehen, aber weder konstrastreich gestaltet noch markiert. 

Toiletten:


Es befindet sich kein Behinderten-WC in dem Gebäude.