Profil der Studiengänge

Die Wiege Europas durch ihre Literatur erschließen

Der Bachelorstudiengang richtet sich an Abiturientinnen und Abiturienten mit besonderem Interesse an der Erforschung der geistigen Welt der Antike auf der Grundlage ihrer Sprachen und Literaturen.

Dieser Studiengang zielt auf einen wissenschaftlichen und berufsqualifizierenden Abschluss, der die Möglichkeit für ein Masterstudium der Klassischen Philologie, der Gräzistik und Latinistik oder in einem anderen inhaltlich verwandten Masterstudiengang eröffnet.
Während des Studiums sollen die grundlegenden Kenntnisse in den Bereichen der lateinischen Sprache, der lateinischen Literaturwissenschaft und des altertumswissenschaftlichen Kulturwissens vermittelt werden. Dabei wird die Vermittlung der Kompetenzen zur objektiven Erfassung komplexer Sachverhalte angestrebt. Die Gegenwart soll durch das Studium der antiken Quellen in weitere Zusammenhänge gefügt und die geistige Zugehörigkeit zur europäischen Kultur gefördert werden.

Das Fachstudium bietet sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Schwerpunktbereiche, die Sie je nach Neigung vertiefen können. Zur Wahl stehen auch Veranstaltungen aus den Nachbardisziplinen der Alten Geschichte, Archäologie, antiken Philosophie und mittelalterlichen Philologie.

Studienziele

  • Vertiefung der Sprachkompetenz in Latein und Griechisch, aber auch in der Muttersprache
  • Erlernen und Anwenden von literatur- und kulturwissenschaftlichen Kompetenzen
  • Umgang mit wissenschaftlicher Forschungsliteratur
  • Qualifizierte Interpretation antiker Texte
  • Verständnis dafür, wie die Literatur, Philosophie und Kultur der Antike bis in unsere Gegenwart prägend wirkt.

B.A. Klassische Philologie - Gräzistik bzw. Latinistik

Im Bachelor-Studiengang Gräzistik bzw. Latinistik beschäftigen sich die Studierenden mit der Erforschung der geistigen Welt und Kultur der Antike auf der Grundlage der altgriechischen bzw. lateinischen Sprache und Literatur. Ein zentrales Studienziel ist die sichere Beherrschung der altgriechischen bzw. lateinischen Sprache.

Fehlende Sprachkenntnisse im Altgriechischen können während der ersten Semester in eigens eingerichteten Universitätskursen erworben werden.

In Bamberg können sowohl Gräzistik als auch Latinistik im Rahmen des Bachelorstudiums im ...

  • ... Hauptfach mit 75 ECTS-Punkten
  • ... im Nebenfach mit 45 ECTS-Punkten oder
  • ... im Nebenfach mit 30 ECTS-Punkten (Schwerpunkt Kultur) studiert werden.

Außerdem können Gräzistik und Latinistik im Rahmen des BA-Studiums auch kombiniert studiert werden.

Für Details konsultieren Sie bitte das aktuelle Modulhandbuch!

(Copyright-Hinweise: Foto 1. Spalte [Plakat]: © Universität Bamberg; Foto 2. Spalte [Teilbibliothek 4]: © Universität Bamberg; Foto 3. Spalte [Studentengruppe]: © colourbox.de)