Dipl.-Ing. Àngel Menargues Rajadell, M.A.

angel.menargues(at)uni-bamberg.de

 

09/2004 - 04/2013
Diplom Architektur (10 Semestern) in der Escola Tècnica Superior d'Arquitectura de Barcelona (ETSAB) an der Polytechnischen Universität Kataloniens (UPC), Barcelona. Diplomarbeit: Sanierung vom Gebiet der Eis-Fabrik in der Grenze Mitte-Kreuzberg in Berlin: Uferpromenade und Entwurf eines Theater - Konzertsaals.

09/2009 - 07/2010
Auslandsstipendium ERASMUS und BECA AGAUR am Institut für Architektur an der Technischen Universität Berlin mit Schwerpunkt Denkmalpflege.

10/2012 - 08/2013
Austauschstudent, Masterstudiengang Denkmalpflege / Heritage Conservation an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

10/2013 - 08/2015
Masterstudiengang Denkmalpflege / Heritage Conservation mit Profilierung Bauforschung (Holzgefügekunde und mittelalterliche Sakralarchitektur) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

10/2014 - 08/2015 
Masterarbeit Denkmalpflege: Das Oktogon des Nidarosdoms in Trondheim: Bauhistorische und Bautechnische Untersuchungen der Sanierungsmaßnahmen bis zum 19.Jh. (Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Stefan Breitling)

seit 02/2019
Promotion über „Sanierungsmaßnahmen an Gotischen Kathedralen in Spanien zwischen 1836 und 1936: Eine vergleichende Studie” im Rahmen einer internationalen Kotutelle, im Fachgebiet der Bauforschung und Baugeschichte unter der Betreuung des Professors Stefan Breitling an der Otto-Friedrich Universität Bamberg und im Fachgebiet Statische und konstruktive Analyse historischer Bauten unter der Betreuung von Pere Roca Fabregat in der Polytechnischen Universität Kataloniens

03/2005 - 07/2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter als Stipendiat in der Abteilung Theorie und Geschichte der Architektur in dem Institut für Architektur (ETSAB) der Polytechnischen Universität Kataloniens (UPC). Beschäftigungen in der Digitalisierung und Katalogisierung, Publikationen, Ausstellungen und Lehre.

09/2012 - 01/2014
Werkplaner, Bauzeichner, Bauleiter im Bauunternehmen denkmalneu Planfabrik GmbH in Gaustadt. Beschäftigung in der Bauaufnahme, Werkplanung, Bauausführung und Ausschreibung in der Umnutzung des Industrieareals Schaeffler 2.0, in Bamberg.

01/2014 - 10/2014
wissenschaftliche Hilfskraft im Forschungsprojekt „Veste Heldburg“, Leitung: Prof. Dr.-Ing. Stefan Breitling, Professur für Bauforschung und Baugeschichte an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

03/2014 - 03/2014
Ehrenamtlicher Mitarbeiter des internationalen Non-Profit-Organisations „CyArk“ (Cyber Archive for Heritage Preservation) als Übersetzer Englisch-Spanisch beim Projekt „El Camino Real, Digital Preservation Project“.

04/2014 - 09/2014
Werkplaner, Bauzeichner im Natursteinwerk Hermann Graser GmbH, Hallstadt. Beschäftigung mit der Erstellung von 3D-Modellierungen und Werkplanungen verschiedener Gebäude in Deutschland.

06/2015 - 02/2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Professur für Bauforschung und Baugeschichte der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Rahmen des BMBF-gefördeten Forschungsprojekts „Mittelalterliche Portale als Orte der Transformation“, unter der Leitung von Prof. Stephan Albrecht, Lehrstuhl für Mittelalterliche Kunstgeschichte, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr.-Ing. Stefan Breitling, Professur für Bauforschung und Baugeschichte und Prof. Dr. Rainer Drewello, Professur für Restaurierungswissenschaften in der Baudenkmalpflege an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

10/2016 - 03/2020
Bauforscher und Architekt im Architekturbüro Conn und Giersch GbR, Fürth. Beschäftigung mit Bauforschung, Entwurf, Planung und Ausschreibung verschiedener Sanierungs- und Restaurierungs­projekte: Lorenzkirche in Nürnberg, Schloß Unternzenn, Stadttor in Neustadt a.d.Aisch, Fachwerkhäuser in Hersbruck, Wilhermsdorf, etc.; seit 01/2019 auch Stellvertretender Architekt der Nürnberger Lorenzkirche.

03/2018 - 01/2021
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am BMBF-gefördeten Forschungsprojekt „Die Nürnberger Großkirchen - Best Practice für die digitale Erfassung komplexer Baudenkmale - Ein semantisch annotierter Plansatz” mit bauforscherischen Analysen und Geometrisierung planbezogener Quellenverweise der Lorenzkirche in Nürnberg. Geleitet von Prof. Stefan Breitling und Dr.-Ing. Tobias Arera-Rütenik, Fachbereich Bauforschung und Baugeschichte an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg als Kooperationsprojekt mit Prof. Burkhard Freitag und Dr. Alexander Stenzer aus dem IFIS der Universität Passau

seit 04/2019
Mitglied des Expertenkomittees “Scientifiques au Service de la Restauration de Notre-Dame de Paris” für die Restaurierung der Gotischen Kathedrale von Paris nach dem Brand vom April 2019

seit 09/2015
Mitglied der Bayerischen Architektenkammer (ByAK)

Aufsätze und Textbeiträge

Menargues Rajadell, Àngel: Influences constructives et structurelles sur les processus de restauration des Cathédrales gothiques espagnoles: Les restaurations de Vicente Lampérez Romea et Ricardo Velázquez Bosco en liaison avec l’apparition du Dictionnaire raisonné et à la pratique architecturale de Viollet-le-Duc, in: Tagungsband „Les élèves d’Eugène Viollet-le-Duc”, 20-21.2.2020 in Paris [im Druck].

Menargues Rajadell, Àngel: Der zentrale Turm der Kathedrale von Barcelona (1907-1913) – Konstruktion und Umgang mit dem mittelalterlichen Bestand, in: Koldewey-Gesellschaft (Hg.): Bericht über die 50. Jahrestagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung vom 09. bis 13.Mai 2018 in Braunschweig [im Druck].

Arnold, Katharina / Menargues Rajadell, Àngel: Der Aufstellungsprozess der Fürstenportale des Wiener Stephansdoms, in: Tagungsband „Die Archäologie des Portals“, 2017 in Bamberg [im Druck].

Apfel, Tobias / Menargues Rajadell, Àngel: Konstruktive Beobachtungen an den Querhausportalen der Kathedrale Notre-Dame zu Paris, in: Tagungsband „Die Archäologie des Portals“, 2017 in Bamberg [im Druck].

Menargues Rajadell, Àngel (2019): The Octagon of the Nidaros Cathedral in Trondheim: Constructive, historical and technical studies about its Restoration procedures until the 19th Century, in: International Archives of the Photogrammetry, Remote Sensing & Spatial Information Sciences Vol. XLII-2/W15, 2019, 783–790 (https://doi.org/10.5194/isprs-archives-XLII-2-W15-783-2019).

Menargues Rajadell, Àngel: Der Aufriss des Baumeisters Carlí aus dem Jahr 1408 für das Hauptportal der Kathedrale von Barcelona: Eine Hypothese des Zeichenprozesses und neue Lektüre seiner künstlerischen und architektonischen Werte, in: Albrecht, Stephan / Breitling, Stefan / Drewello, Rainer (Hg.): Das Kirchenportal im Mittelalter, Petersberg 2019, 70-81.

Menargues Rajadell, Àngel (2018): The case of the Cathedral of Barcelona as a part of the Gothic Quarter: The use of restoration and architecture from a social and identity approach in times of the Spanish Confiscation (1887-1913), in: Capano, Francesca / Pascariello, Maria Ines / Visone, Massimo (Hg.): La Città Altra: Storia e immagine della diversità urbana: luoghi e paesaggi dei privilegi e del benessere, dell’isolamento, del disagio, della multiculturalità – The Other City: History and image of urban diversity: places and landscapes of privilege and well-being, of isolation, of poverty, and of multiculturalism. Atti del VIII Convegno Internationale di Studi, Università degli Studi di Napoli Ferderico II, Neapel 2018, 1797-1806 (http://doi.org/10.6093/978-88-99930-03-5).

Menargues Rajadell, Àngel: Mesopotamian idea of time through modern eyes (disruption and continuity), in: Feliu, Lluís / Llop, Jaume / Millet, Adelina / Sanmartín, Joaquín (Hg.): Time and History in Ancient Near East. Proceedings of the 56º Rencontre Assyriologique Internationale, Winona Lake/IN 2013, 207-224.

Menargues Rajadell, Àngel: Walter Gropius: Arquitectura y palabra (Walter Gropius: Architektur und Wort), in: De la Torre, Saturnino (Hg.): Creadores en la Adversidad („Bildner in Widrigkeitzeiten”), Barcelona 2012, 180-192.