Aktuelle Lehrveranstaltungen

Proseminare

Proseminar: Die Weimarer Republik (PS)
2 SWS
Michael Rösser
Voranmeldung zur Teilnahme in FlexNow nötig! Anmeldezeitraum: ab 01.10.2022, 10:00 Uhr bis 15.11.2022.

Lehrveranstaltungen – Vergangene Semester (Auswahl)

Wintersemester 2021/ 2022:

  • „Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft". (Grundkurs). Juniorprofessur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte mit dem Schwerpunkt Arbeit und Bildung (Prof. Dr. Nina Kleinöder). Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • „Arbeit zieht Arbeit nach sich. Von der 'klassischen Arbeitergeschichte' zur Globalgeschichte der Arbeit. (Proseminar). Juniorprofessur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte mit dem Schwerpunkt Arbeit und Bildung (Prof. Dr. Nina Kleinöder). Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • „Koloniale Spuren und (post-)koloniale Erinnerungstopografien in Regensburg.“ (Übung). Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Prof. Dr. Mark Spoerer). Universität Regensburg.

Sommersemester 2021:

  • „‘Schule der Nation‘ – ‚Schule des Imperiums‘? Militärische Ausbildung im Deutschen Kaiserreich und seinen Kolonien.“ (Seminar). Lehrgebiet Geschichte Europas in der Welt (Prof. Dr. Jürgen G. Nagel). FernUniversität in Hagen. Mit Dr. Dennis Schmidt.
  • „Koloniale Spuren und (post-)koloniale Erinnerungstopografien in Regensburg.“ (Übung). Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Prof. Dr. Mark Spoerer). Universität Regensburg.

Wintersemester 2020/21:

  • „Passaus koloniale Vergangenheit in Geschichte und Gegenwart“ (Proseminar). Lehrstuhl für Entwicklungspolitik. Universität Passau (Prof. Dr. Lena Partzsch). Mit Yagmur Karakis.

Wintersemester 2018/19:

  • „Ostafrikanische Quellen zur deutschen Kolonialgeschichte“ (Übung). Historisches Seminar Lehrstuhl Globalgeschichte des 19. Jahrhunderts. Universität Erfurt.

Wintersemester 2017/18:

  • „Ostafrikanische Perspektiven auf den dt. Kolonialismus von ca. 1900 bis heute“ (Übung). Institut für Geschichte. Lehrstuhl für die Geschichte der Europäischen Expansion (19./ 20. Jh.). Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
  • „Einführung in die transkulturelle Geschichte“ (Aufbauseminar). Institut für Geschichte. Lehrstuhl für die Geschichte der Europäischen Expansion (19./ 20. Jh.). Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Sommersemester 2016:

  • „'Kein Platz an der Sonne' – Deutscher (Post-)Kolonialismus in Afrika. Grundzüge, Debatten, Methoden“ (Übung). Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Universität Regensburg.