Auswahl betreuter Abschlussarbeiten

Prof. Dr. Nina Kleinöder

Erstgutachten

„Zwischen Kooperation und Konfrontation? Bürgerliche und proletarische Frauenrechtsbewegungen im Deutschen Kaiserreich von der Gründung bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs“ (M.A., 2021)

„Die westdeutsch-afrikanischen Wirtschaftsbeziehungen im Kontext der Dekolonisierung 1960. Das Fallbeispiel der Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Französisch Äquatorialafrika“ (M.A., 2020)

„Der Zugang der ländlichen Bevölkerung zu Kolonialwaren im Kaiserreich zwischen 1885 und 1915. Eine Untersuchung anhand des Beispiels Kaffee“ (M.A., 2019)

Zweitgutachten

„Gasolina al Fuego: American Foreign Policy in Colombia. Modern U.S. Imperialism from the Monroe Doctrine to Human Rights Violations in the 21st Century“ (M.A., 2022)

„Chance oder Risiko? Die Erwartungen der deutschen Eisen- und Stahlindustrie an die Montanunion“ (M.A., 2021)

„Die außenwirtschaftspolitischen Beziehungen zwischen Belgien und Deutschland vom Kriegsende bis zum Dawesplan (1918-1923)“ (M.A., 2021)

„Das Unternehmen Buderus im Strukturwandel – Auswirkungen des Strukturwandels auf Buderus von 1970 – 1990“ (B.A., 2021)

„Die Rekonstruktion der Behringwerke nach dem Zweiten Weltkrieg“ (M.A., 2020)

„Zwischen Tradition, Familie und Innovation. Marketingstrategien von Alpirsbacher Klosterbräu ca. 1960-1990“ (M.A., 2020)

„Der ‚Diamantenboom‘ in Deutsch Südwestafrika. Wirtschaftliche und politische Auswirkungen (1883-1914)“ (M.A., 2020)

„Die Ursachen der Finanzkrisen 1873, 1929 und 2008 im Vergleich. Ein Forschungsquerschnitt“ (M.A., 2019)

„Frauenerwerbstätigkeit in der Bundesrepublik in den 1960/70er Jahren“ (M.A., 2019)

„‚Brauchen wir noch Werbung?‘. Theorie und Praxis sozialistischer Werbung im Spiegel der DDR-Fachzeitschrift ‚Neue Werbung‘“ (B.A., 2019)

„Die Konversion des Rüstungsstandortes Allendorf. 1945-1954“ (M.A., 2019)

„Werbung in der DDR. Aufgabe und Umsetzung in einem Land ohne Wettbewerbswirtschaft, am Beispiel der Fernsehwerbung“ (M.A., 2018)

Michael Rösser

Zweitgutachten

„Die Rollen evangelischer Missionsgesellschaften und die Bedeutung ihrer Missionsschulen im kolonialen Interaktionsnetzwerk von Deutsch-Ostafrika – unter besonderer Berücksichtigung der Bethel Mission" (M.A., 2018)

„Die Bedeututung sozialer und politischer Strukturen im Gebiet der späteren Kolonie Deutsch-Ostafrika für die Ankunft und das Handeln von Carl Peters" (B.A., 2018)

„'Weihnachten' 1911 in Bana – eine Analyse der Agency von Happi I. anhand der Thorbecke Expedition 1911-1913" (B.A., 2018)