Institut für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte

Digitale Denkmaltechnologien

Laufende Forschungsprojekte

Promotionsprojekte

3Dspectral - Revealing secrets

(übers. "3Dspectral - Geheimnisse aufdecken") Multispektrale 3D-Digitalisierung von Kulturgütern und naturhistorischen Sammlungen. Förderung durch BRAIN-be (Belgische Forschungsaktion durch interdisziplinäre Netzwerke) des belgischen Bundesamtes für Wissenschaftspolitik (BELSPO). Zusammenarbeit mit RBINS (Royal Belgium Institute for Natural Sciences) und RMCA (Royal Museum for Central Africa).

Improving automated 3D reconstruction methods via vision metrology solutions

(übers. "Verbesserung automatisierter 3D-Rekonstruktionsmethoden durch Bildverarbeitungsmesslösungen") Ziel ist die Entwicklung eines metrischen Testobjekts für die Qualitätskontrolle und -verwaltung von 3D-Bildern für Nicht-Ingenieure, insbesondere für den Kultur- und Kunstsektor. Das Projekt beabsichtigt eine Verbesserung automatisierter 3D-Rekonstruktionsmethoden mittels Bildverarbeitungsmesstechnik. Wir wollen die Lücke zwischen traditionellen Vision Metrology (VM)-Ansätzen und vollautomatischen 3D-Rekonstruktionsmethoden verringern. Das Projekt begann als Kollaboration mit 3DIMPact und der 3DOM-Gruppe bei der Bruno-Kessler-Stiftung in Trient, Italien. Sie wird als Zusammenarbeit zwischen TBK und der Universität Bamberg fortgesetzt.

3DIMPact online: D2U Grant, UCL Enterprise

UCL Enterprise Knowledge Exchange Grant (Discovery to Use Programm) in Höhe von £50,000 inklusive Match-Funding durch zwei kommerzielle Sponsoren für die Entwicklung einer 3DIMPact Online Akademie und einer Wissensdatenbank über Metrologie. Zusammenarbeit mit UCL CEGE, dem Verlag Geomares (NL) und SENAI (Brasilien).