Fakultät Humanwissenschaften

Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung des Leseverstehens und seiner Determinanten
  • Entwicklung lesebezogener Verhaltensweisen und Einstellungen
  • Textverstehen mit multiplen Dokumenten
  • Entwicklung und Förderung von Vorläuferfähigkeiten des Schriftspracherwerbs
  • Elektronische Kinderbücher und Lesen mit neuen Medien

Diagnostische Kompetenz von Lehrkräften

  • Produkt- und Prozessindikatoren diagnostischer Kompetenz
  • Interaktion von Aufgaben- und Schülermerkmalen bei der Leistungsbeurteilung
  • Professionelle Entwicklung im Lehramtsstudium
  • Computeralgorithmen zur Analyse von Prozessdaten

Professionelle Entwicklung im Lehramtsstudium

  • Evaluation universitärer Lehrerbildung
  • Entwicklung professioneller Einstellungen und Überzeugungen von Lehramtsstudierenden
  • Erfassung und Entwicklung bildungswissenschaftlichen Wissens

  • Entwicklung von schulischen Interessen in Grund- und Sekundarstufe
  • Entwicklungszusammenhang von schulfachbezogenem Selbstkonzept, Leistung und schulischen Interessen
  • Analyse von Leistungsvergleichen in der Sekundarstufe
  • Entwicklung von Zielorientierungen im Übergang in die tertiäre Bildung
  • Zusammenhang von Lebenszielen und Zielorientierungen

  • Entwicklung des metakognitiven Wissens in der Sekundarstufe
  • Beziehung zwischen metakognitivem Wissen und der Leistungsentwicklung in den Bereichen Lesen und Englisch
  • Computerbasierte Untersuchung der Strategienutzung beim Lesen von Sachtexten

Drittmittelprojekte

BMBF-Projekt (FKZ: 01GJ1205B): "Effekte kombinierter musikalischer und phonologischer Frühförderung auf die Entwicklung phonologischer Bewusstheit bei Kindergartenkindern deutscher und nichtdeutscher Herkunftssprache - Teilprojekt Bamberg." (Artelt) 

DFG-Projekt (AR 301/9-1, AR 301/9-2, AR 301/9-3): „Bedingungen, Struktur und Effekte diagnostischer Kompetenz von Lehrkräften“ im Rahmen der Forschergruppe BiKS. (Artelt/Weinert)

DFG-Projekt: „Metakognitives Wissen und bereichsspezifisches Vorwissen bei Schülern der Sekundarstufe - Eine Längsschnittstudie zur Erfassung der Relation beider Wissenskomponenten im Entwicklungsverlauf- Projektteil Bamberg“ im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms „Kompetenzmodelle“. (Artelt/Schneider)

DFG-Projekt (AR 301/6-1, AR 301/6-2) : „Entwicklung von Kompetenzen und Interessen in der Sekundarstufe“ im Rahmen der Forschergruppe BiKS. (Artelt/Weinert)

BMBF-Projekt Nationales Bildungspanel NEPS (National Educational Panel Study). Projektteil: Säule 1 „Kompetenzentwicklung über die Lebensspanne“. (Artelt/Weinert/Carstensen)

BMBF- Projekt (FKZ: 01GJ0973): „Kurz- und langfristige Effekte eines Trainings zur phonologischen Bewusstheit bei Kindergartenkindern deutscher und nichtdeutscher Herkunftssprache – Projektteil Bamberg“ KIGA I. (Artelt)

DFG-Projekt (AR 301/7-1, AR 301/7-2) „Dynamisches Testen im Bereich der Lesekompetenz - Zur Diagnostik und Beeinflussbarkeit der Lesekompetenz durch Feedback und (meta-) kognitive Hilfen in einer computerbasierten Untersuchung“ im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms „Kompetenzdiagnostik“. (Artelt/Dörfler)

DFG-Projekt „Auswirkung von Testcoaching auf die Mathematik- und Leseleistung bei PISA 2003“ im Rahmen SPP “BiQUA“. (Baumert/Artelt/Krauss)

OECD-Projekt: Erstellung eines internationalen thematischen Berichts basierend auf den PISA 2000-Daten [Learners for Life: Student Approaches to learning. Paris: OECD]. (Artelt/Baumert/Peschar)

BMBF-Projekt „Förderung von Lesekompetenz“: Leitung der Erstellung der Expertise „Förderung von Lesekompetenz“.  (Artelt/Baumert)