MI-Proj-B: Projekt zur Medieninformatik [Bachelor]

Dieses Modul richtet sich in erster Linie an Studierende in Bachelorstudiengängen. Ausgewählte Themen können ggf. auch von Studierenden in Masterstudiengängen als Modul MI-Proj-M: Projekt zur Medieninformatik [Master] bearbeitet werden.

Informationen zur Veranstaltung in den einzelnen Semestern:

Wintersemester 2019/20:

  • Thema: Moderne Webentwicklung mit JavaScript
  • Beschreibung: 
    In dem Projekt werden wir betrachten wie Webanwendungen nach dem aktuellen Stand der Technik mittels moderner Web-Technologien umgesetzt werden.
    Hierzu findet zunächst ausgehend von den im Modul MI-WebT-B betrachteten Technologien und Konzepten ein Kennenlernen von verschiedenen weiteren Technologien des mittlerweile sehr umfangreichen JavaScript Ökosystems statt (wie Webpack, Babel, React usw.) sowie eine Auseinandersetzung mit den Problemen, welche diese Technologien versuchen zu lösen. In Gruppen werden dementsprechend mehrere Projekte umgesetzt, so dass ein gezieltes Erlernen der einzelnen Technologien stattfindet. In einem finalen Projekt kommen dann alle zuvor erlernten Technologien zum Einsatz, um eine umfangreiche Webanwendung zu implementieren.
  • Anmeldung: Informationen zur Anmeldung folgen zeitnah.
  • Administrative Daten aus UnivIS zum Projekt finden Sie im UnivIS-Eintrag zum Modul MI-Proj-B.
  • Modulbeschreibung(135.3 KB)
  • Unterlagen und Foren auf dem Virtuellen Campus finden Sie im entsprechenden VC-Kurs zum Modul MI-Proj-B.

Sommersemester 2019:

Im Sommersemester 2019 können Bachelorstudierende gegebenenfalls auch am Projekt MI (Master) teilnehmen und dieses als MI-Proj-B anrechnen lassen.

Wintersemester 2018/19:

  • Thema: Extraktion und Visualisierung biografischer Daten aus Texten
  • Beschreibung: In dem Projekt werden wir biografische Texte (z. B. aus dem Historischen Lexikon der Schweiz, http://www.hls-dhs-dss.ch/) betrachten. In den Texten sollen Tupel (Person, Ort, Datum[, Aktivität]) ermittelt werden. Als Beispiel würde im Text zu Martin Naef aus dem Satz „1926 präsidierte N. die Genfer Handelskammer“ im Idealfall das Tupel (Martin Naef, Genf, 1926, präsidiert Handelskammer) gewonnen. Hierzu können verschiedene Bibliotheken der Textanalyse und des Natural Language Processing genutzt werden. Die Einträge sollen dann auf Karten und Zeitleisten visualisiert werden. Hierzu kommen Web-Technologien und geeignete Tools zum Einsatz (siehe z. B. https://geobrowser.de.dariah.eu/). Gruppen können wahlweise den gesamten Prozess unterstützen oder sich auf die Textanalyse bzw. die Visualisierung konzentrieren.
  • Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die zentrale Anmeldung bis 02. September 2018 (zum entsprechenden zentralen VC-Kurs zur WIAI-Projektanmeldung)
  • Administrative Daten aus UnivIS zum Projekt.
  • Modulbeschreibung(135.3 KB)
  • Unterlagen und Foren auf dem Virtuellen Campus: finden Sie im entsprechenden Kurs zum Modul MI-Proj-B.

Wintersemester 2017/18:

Wintersemester 2015/16:

Wintersemester 2016/17:

Wintersemester 2014/15:

  • Thema: Web-basierte Informationsvisualisierung
  • Administrative Daten aus UnivIS.
  • Modulbeschreibung
  • Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie in folgendem News-Artikel auf der Lehrstuhlseite.
  • Unterlagen und Foren auf dem Virtuellen Campus: zum Kurs (für angemeldete Benutzer oder solche, die sich anmelden wollen) oder zum Kursbereich.

Sommersemester 2014:

Im Sommersemester 2014 können Bachelorstudierende gegebenenfalls auch am Projekt MI (Master) teilnehmen und dieses als MI-Proj-B anrechnen lassen.

Wintersemester 2013/14:

Sommersemester 2013:

Im Sommersemester 2013 können Bachelorstudierende gegebenenfalls auch am Projekt MI (Master) teilnehmen und dieses als MI-Proj-B anrechnen lassen.

Wintersemester 2012/13:

Sommersemester 2012:

Im Sommersemester 2012 können Bachelorstudierende gegebenenfalls auch am Projekt MI (Master) teilnehmen und dieses als MI-Proj-B anrechnen lassen.

Wintersemester 2011/12:

Wintersemester 2010/11:

Wintersemester 2009/10:

  • Administrative Daten aus UnivIS.
  • Modulbeschreibung (zur Webseite zum Modulhandbuch)
  • Unterlagen und Foren auf dem Virtuellen Campus: zum Kurs (für angemeldete Benutzer oder solche, die sich anmelden wollen) oder zum Kursbereich.

Wintersemester 2008/09:

  • Administrative Daten aus UnivIS.
  • Modulbeschreibung (direkt zur Webseite zum Modulhandbuch)
  • Unterlagen und Foren auf dem Virtuellen Campus: zum Kurs (für angemeldete Benutzer oder solche, die sich anmelden wollen) oder zum Kursbereich.
  • Aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen sehen wir für dieses Semester von einer Veröffentlichung der Ergebnisse der Evaluation ab.

Wintersemester 2007/08:

  • Administrative Daten aus UnivIS.
  • Modulbeschreibung (direkt zur Webseite zum Modulhandbuch)
  • Unterlagen und Foren auf dem Virtuellen Campus: zum Kurs (für angemeldete Benutzer oder solche, die sich anmelden wollen) oder zum Kursbereich.
  • Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Evaluation der Veranstaltung(135.2 KB).
  • Die Ergebnisse der Evaluation bestätigen das Grundkonzept des Moduls; in der ersten Durchführung waren die Aufgabenstellungen allerdings vielleicht noch etwas zu allgemein. Wir werden die Vorgaben in kommenden Semestern sicher stärker konkretisieren und die Betreuung an einigen Stellen intensivieren.