Knowledge Graph Analysis

Knowledge Graphs dienen insbesondere im Sinne der Linked-Open-Data-Bewegung und des Semantic Web dazu, Beziehungen zwischen Entitäten zu modellieren und Entitäten mit faktischen Daten zu versehen. Die Informationen, die Knowledge Graphs enthalten und die aus ihnen abgeleitet werden können, bergen ein großes Potenzial für verschiedene Bereiche der Informatik, wie z.B. Data Mining und Information Retrieval. Die enorme Größe von populären Knowledge Graphs stellt ForscherInnen und EntwicklerInnern dabei vor diverse informatische Herausforderungen. 

Am Lehrstuhl für Medieninformatik wird erforscht, wie Knowledge Graphs für Anwendungen im Bereich Information Retrieval analysiert, angereichert und auf sonstige Weise genutzt werden können.