Absolventinnen und Absolventen

 

Um Ihnen einen Überblick über die Breite von Themen und Interessensgebieten unserer Studierenden im M.A. Iranistik zu geben, hier die Abschlussarbeiten unserer Absolventinnen und Absolventen seit 2019:

 

  • Mehdi Poyan (2021): "Die kurze Herrschaft von Ḥabībullāh Kalakānī (r. 1929) in der Schilderung des populären afghanischen Gelehrten Ṣadīq Muǧaddadī"
  • Franziska Marti (2020): "Geld oder Leben: Selbstverortung der Kidney Foundation of Iran im Diskurs um die bezahlte Nierenspende"
  • Annika Becker (2019): "Der General und der Messenger-Dienst. Der Kommandeur der Qods Brigade Qāsem Soleymānī auf Telegram"