Dr. phil. Corina Erk

Akademische Rätin a. Z. │ Fachstudienberaterin │ Stellvertretende Fakultätsfrauenbeauftragte │Mittelbauvertreterin im ZLB │Frauenbeauftragte im Mittelbaukonvent │Mitglied im Frauenbeirat

Markusstraße 12 b
Raum 106
96047 Bamberg

Tel.: 0951/863-3103
corina.erk@uni-bamberg.de


Sprechstunde:
Vor Ort bis auf Weiteres nicht möglich. Sie erreichen mich wie gewohnt per E-Mail.

Videosprechstunde: MI, 12.30-13.30 Uhr, mit Voranmeldung per E-Mail

Feriensprechstunde:

(weitere Termine tba)

Zur Person

  • seit 04/2017 Akademische Rätin a. Z. des Lehrstuhls Literatur und Medien am Institut für Germanistik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2015-2017 Projektmanagerin (Bereiche: Geistes- und Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Schlüsselqualifikationen) und PR & Kommunikation bei der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb)

  • 2011-2015 Promotion in der Germanistik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg mit einer Arbeit zu „De-/Konstruktionen der RAF im Post-2000-Kino – Filmische Erinnerungsarbeit an einem Mythos“, u. a. mit einem Promotionsstipendium der Hanns-Seidel-Stiftung und der Frauenbeauftragten der Universität Bamberg

  • 2013-2014 FlexNow-Koordinatorin der Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2011-2017 Promovierendenvertreterin der Bamberger Graduiertenschule für Literatur, Kultur und Medien, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2011-2017 Lehrbeauftragte des Instituts Germanistik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2011 Magisterabschluss mit einer Arbeit zu Narrativen des RAF-Terrorismus am Beispiel von Michael Wildenhains „Erste Liebe Deutscher Herbst“ und Bernhard Schlinks „Das Wochenende“, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2010 Erstes Staatsexamen in Deutsch, Englisch und Erziehungswissenschaften (Psychologie, Pädagogik, Schulpädagogik) für das Lehramt an Gymnasien, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • 2005-2010 Studium der Germanistik und Anglistik, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

______________________________________________________________________

Lehrtätigkeiten (u. a. Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg, Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach, Berufliche Oberschule Bamberg)

zahlreiche Fortbildungen (u. a. Zertifikat Hochschullehre Bayern; Lehrgang BWL der IHK Oberfranken) und Hospitanzen (u. a. Fränkischer Tag, Mainpost, Süddeutsche Zeitung)

 

Forschung

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Literaturwissenschaft als Kulturwissenschaft
  • Intermedialität und Adaptionsforschung
  • Comics und Graphic Novels
  • Gender und Queer Studies
  • Raumtheorien
  • Gedächtnisforschung und Erinnerungskulturen
  • Europa-Diskurse in der deutschsprachigen Literatur
  • RAF-Terrorismus in Literatur, Film und Musik
  • Deutscher Gegenwartsfilm und (TV-)Serien
  • Christian Petzolds Kino
  • Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts, Gegenwartsliteratur

Aktuelle Forschungsprojekte

  • [Art.] „Adaptionen von Versepen in Comics und Filmen“. In: Handbuch Versepik. Paradigmen – Poetiken – Geschichte. Hg. v. Stefan Elit, Kai Bremer und Katerina Kroucheva. Stuttgart: Metzler. [eingereicht, erscheint 2020]
  • „Michael Köhlmeiers Europa-Erzählungen“. In: Beiträge zum Werk von Michael Köhlmeier. Hg. v. Friedhelm Marx. Würzburg: Königshausen & Neumann (= Literatur & Gegenwart 3). [eingereicht, erscheint 2020]
  • Habilitationsprojekt zum Thema „Europa-Diskurse in der deutschsprachigen Literatur. Untersuchungen zu Werken vom 18. bis 21. Jahrhundert“
  • "Literatur, Film und Fernsehen der Gegenwart. Intermediale Schnittstellen und Verhandlungsräume", Interdisziplinärer Sammelband, zusammen mit Prof. Dr. Andrea Bartl und Prof. Dr. Jörn Glasenapp [in Vorbereitung, erscheint 2021); inklusive Online-Workshop am 16.11.2020
  • Publikation zum deutschen Gegenwartsfilm seit 1989, zusammen mit Prof. Dr. Matteo Galli, Ferrara, und Prof. Dr. Jörn Glasenapp, Bamberg, erscheint 2021, edition text + kritik [in Vorbereitung, erscheint 2021]

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Praxisprojekte

Publikationen

In der aktuellen Publikationsliste(72.6 KB) [Stand Oktober 2020] finden Sie Monografien, Herausgeberschaften, Aufsätze und Rezensionen von Dr. Corina Erk.

Orcid

Google Scholar

Lehre

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

WS 20/21
(27) Tiere in Literatur und Film. Eine Einführung in die Animal Studies – Forschungsseminar
(26) Lyrik 2.0: Analysieren und adaptieren – Projektseminar
(25) Einführung in die Medientheorien – vhb-Online-Seminar

SS 20
(24) Einführung in die Medientheorien – vhb-Online-Seminar
(23) Zwischen Film-Adaptionen und Online-Inszenierungen: Gegenwartsliteratur 2.0 – Seminar

WS 19/20
(22) Comics und Graphic Novels – Eine Einführung ins grafische Erzählen – Seminar
(21) Einführung in die Medientheorien – vhb-Online-Seminar

SS 19
(20) Europa - Raum - Literatur – Seminar

WS 18/19
(19) Adaptionen: Literatur, Theater, Film (Theorie und Praxis) – Seminar
(18) Aktuelle Perspektiven der Queer Studies: Ansätze, Theorien und Lektüren in Film und Literatur – Seminar
(17) Gegenwärtige Kulturtheorien von Agamben bis Žižek – Seminar

SS 18
(16) Die Fernsehserie: Geschichte, Theorie, Narration – Seminar

WS 17/18
(15) Einführung in die Queer Studies: Ästhetik, Kunst, Medien, Politik, Theorie – Seminar
(14) Schiller reloaded: Intermediale Zugänge zu einem Klassiker in Literatur, Theater, Film und Fernsehen – Seminar
(13) „Theater machen“: Theorie-Praxis-Seminar in Kooperation mit dem Bamberger Theater im Gärtnerviertel – Seminar

SS 17
(12) Global Art Cinema zwischen Zensur und Festivalkultur – Oberseminar (zusammen mit Prof. Dr. Jörn Glasenapp)
(11) Einführung in die Medientheorie – Seminar
(10) Medien und Mythen – Seminar

WS 16/17
(9) Einführung in die Graphic Novel – Seminar

SS 16
(8) DDR in Literatur und Film – Übung/Einführung II

SS 15
(7) Ballade – Übung/Einführung II

WS 14/15
(6) Barock – Übung/Einführung II

WS 13/14
(5) Reise durch die Geschichte der Lyrik – Übung/Einführung II

WS 12/13
(4) Friedrich Schiller – Proseminar

SS 12
(3) Goethes Lyrik – Proseminar

WS 11/12
(2) Mythen in Literatur und Film – Übung/Einführung II

SS 11
(1) "Macht kaputt, was Euch kaputt macht!" Der Mythos RAF in der Literatur – Proseminar

 

Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Bamberg

  • 02/16 Die RAF im Film - ein Überblick in Tendenzen (Lehrerfortbildung)
  • seit 07/15 Medienanalyse, Schwerpunkt Film; Schreiben in Theorie und Praxis (Schülerseminare)