Unternehmenskauf und Bewertung – Ein Praxisbeispiel

ArtHauptseminar
ECTS6
TurnusSommersemester
PrüfungsformPräsentation

Lehrende

WP/StB Andreas Suerbaum, Annika Brasch

Inhalte

Anhand eines Fallbeispiels werden ausgewählte Themengebiete der Unternehmensbewertung vertieft. Die Studierenden sollen ökonomische Grundlagen und Zusammenhänge erläutern und Bewertungsthemen fachlich diskutieren.

Schwerpunkt ist die praktische Anwendung der Bewertungstheorie. Dazu wird eine Praxissituation simuliert. Gemeinsam wird eine integrierte Planungsrechnung erstellt, die als Grundlage / Business Plan für die nachfolgenden Bewertungsaufgaben dient. Aus dem Business Plan (base case) soll in einem DCF-Modell ein Unternehmenswert abgeleitet werden. Der base case soll in einem zweiten Schritt in ein Kaufangebot (binding offer) übergeleitet werden. Die Studierenden sollen – z. T. in Teamarbeit – eine Bewertung durchführen, ihre Ergebnisse knapp und verständlich präsentieren, eigene Positionen / Ergebnisse erläutern und verhandeln, (Rück-) Fragen beantworten und kritische Einwände behandeln.

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie rechtzeitig vor Beginn der Vorlesungszeit auf der Lehrstuhlhomepage.

Anmeldung für das Sommersemester 2019

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Eine Teilnahme im SS 2019 ist nicht mehr möglich.

Die Anmeldefristen für das SS 2020 erfahren Sie rechtzeitig hier.

Hinweis

Diese Informationen stellen lediglich Hinweise des Lehrstuhls dar und stehen unter dem Vorbehalt der Änderung.

Rechtsverbindliche Auskünfte prüfungsrechtlicher Natur erteilt lediglich der Prüfungsausschuss.