Neues Angebot: Hilfskraft Lehre – Mehr Zeit für die Lehre

Das Zentrum für Hochschuldidaktik (ZHD – ehemals FBZHL) finanziert Ihre Hilfskräfte zur Unterstützung der digital gestützten Lehre.

Für welche Tätigkeiten kann die Hilfskraft Lehre eingesetzt werden

  • Aufbau und Betreuung von Technik in Lehrveranstaltungsräumen, insbesondere auch bei hybriden Settings 
  • Einrichtung und Moderation von Online-Lehre in Zoom und Teams (Betreuung von Chat, Breakout-Sessions, Bereitstellung von Material) 
  • Erstellung und Bearbeitung von Materialien für Blended-Learning-Settings z. B. bei der Erstellung von digitalen Lehrmaterialien 

Wie sind die Rahmenbedingungen? 

  • Antragsberechtigt sind alle Dozierenden – interne Verbuchung muss mit Professur/Lehrstuhl abgesprochen sein 
  • Das ZHD finanziert einen Stundenanteil bereits vorhandener Hilfskräfte (interne Verbuchung) 
  • Die Anzahl der Stunden muss mit diesem Formular beim ZHD beantragt werden
  • Die Hilfskräfte für die Lehre müssen für die Unterstützung der digital gestützten Lehre verwendet werden und nach dem Semester einen kurzen Bericht über ihre Tätigkeit einreichen (max. 1 Seite) 
  • Die Hilfskräfte für die Lehre werden durch das Zentrum für Hochschuldidaktik und dem Rechenzentrum individuell auf ihre Aufgaben vorbereitet. Sie sind verpflichtet an diesen technischen-didaktischen Einweisungen im Umfang von ca. 2 Stunden teilzunehmen

 Die Hilfskräfte für die Lehre können mit folgendem Formular beantragt werden.

Hilfskräfte beantragen p1