Service-Einrichtungen

Sprachenzentrum

Flexnow Anmeldung zu den Kursen und Klausuren

1. FlexNow-Anmeldung zu den Kursen

Zu den Kursen des Sprachenzentrums müssen Sie sich online über FlexNow anmelden. Die Anmeldefrist beginnt in der Regel vier Wochen vor Semesterbeginn und endet zwei Wochen nach Semesterbeginn.
Die Kurse werden immer gestaffelt freigeschaltet. Die genauen Fristen finden Sie Mitte März für das Sommersemester und Ende September für das Wintersemester auf den NEWS der Homepage des Sprachenzentrums.

Die Wirtschaftsfremdsprache-Kurse sind NICHT der Fakultät SoWi zugeordnet! Sie finden sie hier:

  1. Wählen Sie die Website von FlexNow an.
  2. Geben Sie Ihren Benutzernamen (ba-Kennung) und das Passwort ein und bestätigen Sie.
  3. Klicken Sie links im Navigationsmenü auf den Punkt "An-/Abmeldung".
  4. Scrollen Sie nach unten, bis Sie bei dem Oberpunkt "Lehrveranstaltungen" angelangt sind.
  5. Klicken Sie auf "Fakultätsübergreifende und sonstige Einrichtungen".
  6. Klicken Sie auf das + vor dem "Sprachenzentrum".

Dort finden Sie alle Kurse, die das Sprachenzentrum anbietet. Die Wirtschaftsfremdsprache-Kurse sind prioritär für Studierende der Wirtschaftswissenschaften reserviert. Sollten am Ende der Einschreibefrist freie Plätze vorhanden sein, können diese an Hörer aller Fakultäten vergeben werden.

Gasthörer

Gasthörer können die Kurse des Sprachenzentrums nicht besuchen.

Angestellte

Angestellte der Otto-Friedrich-Universität melden sich per E-Mail bei Christine Drakew zu den Kursen an.

 

2.FlexNow-Anmeldung zu den Klausuren

Allgemeinsprachliche Kurse

Zur Prüfung müssen sich alle Studierenden über FlexNow anmelden, die den besuchten Sprachkurs in Ihr Studium einbringen möchten. ACHTUNG: Die Anmeldung über FlexNow ist nur möglich, wenn in Ihrem Studiengang ein Modul für diesen Sprachkurs vorgesehen ist oder wenn Sie den Kurs im Studium generale einbringen können. Ist dies nicht der Fall, erhalten Sie nach Abschluss des Kurses einen Schein mit dem Vermerk "freiwillige Zusatzleistung". Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen bestimmten Kurs in Ihren Studiengang einbringen können, wenden Sie sich bitte an den/die jeweilige/n Vorsitzende/n Ihres Prüfungsausschusses.

HINWEIS: Alle Studierenden, die sich trotz Erfüllung der o.g. Bedingungen nicht über Flexnow zur Prüfung anmelden können (z.B. wegen fehlender technischer Anbindungen in Flexnow > kommt häufig vor) oder müssen (z.B. wenn Sie den Kurs als 'freiwillige Zusatzleistung' belegen), erhalten innerhalb der Prüfungszeit die Möglichkeit, sich im Rahmen ihrer Lehrveranstaltung über eine Papierliste zur Prüfung anzumelden. Bitte nutzten Sie diese Möglichkeit aber nur, wenn eine Flexnow-Anmeldung für Sie wirklich nicht funktioniert!

Die Fristen für die Prüfungsanmeldung finden Sie zu Beginn des Semesters unter "News".

In den Wirtschaftsfremdsprache-Kursen

Wie für alle zentral organisierten Prüfungen, so ist auch für die Prüfungen in den Wirtschaftsfremdsprachen eine Anmeldung über FlexNow nötig. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist für die Wirtschaftsfremdsprache-Kurse von der für die allgemeinsprachlichen Kurse abweicht.