Sprachenlernen zu zweit: Ein lernbegleiteter Sprachtandem-Kurs

Sprachenlernen zu zweit mit Sprachlerncoaching

  • individuell
  • kreativ
  • flexibel
  • unkonventionell
  • ...

Sprache und Kultur austauschen

Dieser Kurs bietet Gelegenheit, mit Muttersprachlerinnen und Muttersprachlern Sprache und Kultur auszutauschen. Die Einbettung in ein lernbegleitendes Kursformat soll den Spachlern-Tandems dabei helfen, das Sprachenlernen zu zweit selbständig zu planen, kreativ zu gestalten und erfolgreich zu machen. Dazu gehört ein individuelles Sprachlerncoaching. Es unterstützt Sie dabei, Ihr Lernen im Sprachduo effizient zu gestalten und Ihre individuellen Lernziele festzulegen und zu erreichen. Sie erhalten Beratung in Fragen des selbständigen Lernens, der Vor- und Nachbereitung Ihrer Sprachduo-Treffen und bei der Material- und Medienauswahl.

 

Kursablauf

Der Kurs setzt sich aus verschiedenen Einheiten zusammen:

  • Einführung
    Bei der Einführung lernen Sie Ihre Lernpartnerin bzw. Ihren Lernpartner kennen und erhalten nähere Informationen zum Kursablauf: Gestaltung und Dokumentation der Sprachlern-Treffen, Materialien, usw.
    Außerdem können die Teilnehmenden ihre jeweiligen Motivationen für den Kurs sowie entsprechende Erwartungen austauschen und abgleichen.
  • Treffen mit der Sprachlernpartnerin bzw. dem Sprachlernpartner
    Über das Semester hinweg treffen Sie sich regelmäßig mit Ihrer Lernpartnerin bzw. Ihrem Lernpartner zum Sprach- und/oder Kulturaustausch. Die Treffen werden von den Sprachlern-Tandems individuell vereinbart und gestaltet. Sie sollten mindesten 90 Minuten dauern (45 Minuten pro Sprache). Die Sprachlerntreffen werden von den Teilnehmenden anhand einer Vorlage ausführlich dokumentiert und abgeheftet (Portfolio → s.u. "Leistungsnachweis").
  • Peergruppen-Treffen
    Bei den Peergruppentreffen (2-3 Mal/Semester) kommen alle Sprachlern-Paare zusamen. Es findet ein Austausch über die Gestaltung der Treffen statt sowie über die verwendeten Materialien (Ideenaustausch, Vorstellen und Entwickeln neuer Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten).
  • Individuelle Sprachlerncoachings (zwei pro Person)
    Mit den individuellen Sprachlerncoachings sollen Sie beim effektiven Lernen im Tandem unterstützt werden (Zielfokussierung, Strategien, Lernstandbesprechung usw.). Das erste Coaching (Zielerarbeitung und-fokussierung) wird von den Teilnehmenden zusammengefasst und im Portfolio abgeheftet.
  • Evaluation
    Am Ende des Kurses findet eine detaillierte Kursevaluation durch die Teilnehmenden statt.

Leistungsnachweis:
Das "Bestehen" des Kurses wird nachgewiesen durch

  • Teilnahme an allen oben aufgeführten Einheiten
  • Portfolio (ausführliche Dokumentation der Sprachlern-Treffen, Zusammenfassung des 1. Sprachlerncoachings)

 

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Kurs gelten folgende Voraussetzungen

  • in der Zielsprache soll mindestens das Niveau A2 abgeschlossen sein
  • die Sprachduos setzen sich jeweils aus einer deutschen Muttersprachlerin bzw. einem deutschen Muttersprachler und einer bzw. einem ausländischen Studierenden zusammen.
  • die Studierenden sollen jeweils in ihrer Muttersprache am Sprachduo teilnehmen.

 

Anmeldung/Termine

Die genauen Anmeldemodalitäten und aktuellen Termine werden
- Ende Februar für das Sommersemester
- Ende Juli für das Winteremester
auf den NEWS unserer Homepage bekannt gegeben.

ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.