Lehramtsstudierende, welche Sport nicht als Didaktikfach gewählt haben, müssen eine sog. Basisqualifikation mit 3 Leistungspunkten/ECTS-Punkten erfolgreich absolvieren. Hier werden grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse zur Erteilung von Sportunterricht in der Grund- und Mittelschule vermittelt.

Die Basisqualifikation Sport umfasst 3 Semesterwochenstunden (SWS), die aus einem Theorie- und einem Praxisteil besteht.

Häufig gestellte Fragen

Nein, eine Anmeldung zur Lehrveranstaltung reicht aus. Die Basisqualifikation Sport wird nach erfolgreicher Teilnahme der beiden Lehrveranstaltungen automatisch von unserer Sekretärin in FlexNow verbucht.

Ja, das funktioniert. Die Basisqualifikation wird aber erst in FlexNow verbucht, wenn beide Veranstaltungen belegt und mit einer regelmäßigen und erfolgreichen Teilnahme bestanden wurden.

Es gibt keine gesetzliche Anwesenheitspflicht, aber um beide Lehrveranstaltungen erfolgreich zu bestehen, gilt eine regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme. Das bedeutet, dass ihr nicht mehr als 3x pro Kurs fehlen solltet.

In der praktischen Lehrveranstaltung sollt ihr in Sportkleidung kommen, in der Vorlesung ist es euch freigestellt - bis auf Gehirnjogging werdet ihr euch da nicht bewegen :-)

Modulhandbücher

Das Modulhandbuch enthält die Beschreibungen zu den einzelnen in der Modultabelle referenzierten Modulen, u.a. Kurzbezeichnung, Lernziele, inhaltliche Voraussetzungen und Prüfungsform.