Prof. Dr. Paul Bellendorf

Kontaktdaten

Am Zwinger 6, Raum 01.03
96047 Bamberg
Tel.: +49 951-863-2388
E-Mail: paul.bellendorf(at)uni-bamberg.de

Sprechstunde: dienstags, 16.00 Uhr - 17.00 Uhr (bitte vorab per E-Mail anmelden), in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung (bitte Anmeldung via E-Mail unter paul.bellendorf(at)uni-bamberg.de
Raum: Zoom 

Fünf Fragen an Paul Bellendorf

Wo sind Sie geboren?
Erlangen

Was ist ihr Lieblingsdenkmal?
Der Erfurter Dom. Zum einen habe ich dort meine ersten restaurierungswissenschaftlichen Untersuchungen unternommen, zum anderen ist der Glasmalereibestand fantastisch. Außerdem arbeiten dort sehr nette und immer hilfsbereite Kollegen. 

Was ist Ihr Lieblingsmetall?
Definitiv Kupfer. Durch die unterschiedlichen Legierungen ergeben sich fast unendliche Möglichkeiten.

Warum arbeiten Sie im Bereich der Denkmalpflege?
Während meiner Diplomarbeit in den Werkstoffwissenschaften wurde mir klar, dass ich mit Objekten arbeiten will, die eine Seele haben, eine Geschichte erzählen. Eine reine Kontrolle oder Weiterentwicklung von technischen Materialien konnte ich mir nicht als Tätigkeit für mein restliches Berufsleben vorstellen. Die Tätigkeit in der Denkmalpflege ermöglicht es mir heute werkstoffwissenschaftliche Fragestellungen an Denkmalen und damit an Objekten mit viel Geschichte und Seele anzuwenden. 

Restaurierungswissenschaft ist für Sie...
... die Kombination von naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Methoden zum Erhalt von Kunst- und Kulturgut.

Curriculum Vitae

Akademische Ausbildung:

02/2002: Abschluss zum Dipl.-Ing. Werkstoffwissenschaften an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

04/2002 – 10/2003: Studium „Denkmalpflege – Heritage Conservation“ an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

11/2003 – 11/2007: Doktorarbeit an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg mit dem Thema: „Metallene Grabplatten aus Franken und Thüringen aus dem 15. bis 18. Jahrhundert – eine interdisziplinäre Studie zum Denkmalbestand und seiner Gefährdung durch Umwelteinflüsse“. Die Arbeit wurde durch ein Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert.

Beruflicher Werdegang:

05/2006 - 07/2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Restaurierungs­wissen­­schaft in der Baudenkmalpflege an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

08/2009 - 06/2012: Leiter des Fachbereichs „Umweltmonitoring und Kulturgüterschutz“ am Fraunhofer-Institut für Silicatforschung in Würzburg, Außenstelle Bronnbach.

07/2012 -  09/2018: Leiter des Referats "Umwelt und Kulturgüter" bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Seit 10/2018: Professor für Restaurierungswissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Ausgewählte Publikationen (automatisierter Import aus FIS)

Bellendorf, P., Tenschert, R., Schmölder, A., Lenz, K., Kilian, R., Bichlmair, S., Milch, C., Jorgji, O., & Fischer, M. A. S. (2024). Ein praxisorientierter Leitfaden für den ressourcenschonenden Umgang mit historischen Gläsern und Fenstern profaner Gebäude. In S. Wolf, L. Hindelang, F. Giese, & A. Krauter (Eds.), Glass in Architecture from the Pre- to the Post-industrial Era: Production, Use and Conservation (pp. 283–296). De Gruyter.

Bellendorf, P. (2023). Die Komplexität der Materialität von Kulturgut: Ein Praxisbeispiel. In K. Schüppel & M. Tebel (Eds.), Kunstgeschichte(n): Festschrift für Stephan Albrecht (pp. 248–254). University of Bamberg Press. https://doi.org/10.20378/irb-92789

Holl, K., Bellendorf, P., Karl, A., & Löther, T. (2023). Auswirkungen des Klimawandels auf Kulturgut in Deutschland: Umfrage-Auswertung im Rahmen eines DBU-Forschungsprojektes. In Landesamt für Denkmalpflege (Ed.), Denkmalpflege in Sachsen: Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen, Jahrbuch 2021 (1st ed., pp. 128–134). Sandstein Verlag.

Holl, K., Pallas, L., Krus, M., Bellendorf, P., & Löther, T. (2023). Opto-technical monitoring and hygrothermal simulation of cultural heritage as a tool for identifying critical climate change-related relative humidity values inside buildings. Working Towards a Sustainable Past: ICOM-CC 20th Triennial Conference Preprints, 1–8.

Jung, J. E., Wolter-von dem Knesebeck, H., Weilandt, G., Engel, U., Schurr, M. C., Hörsch, M., Tebel, M., Zehetner, F., Arnold, K., Schreg, R., Schüppel, K., Vinken, G., Tenschert, R., Kammel, F. M., Brückle, W., Timbert, A., Möllendorff, N.-J. von, Gottdang, A., Freigang, C., … Carbon, C.-C. (2023). Kunstgeschichte(n): Festschrift für Stephan Albrecht. University of Bamberg Press. https://doi.org/10.20378/irb-90878

Pallas, L., Tenschert, R., & Bellendorf, P. (2023). Copy and paste?: A case study on a pair of jamb figures of the Fürstenportal Bamberg and their casts. ISPRS Annals of the Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Sciences, X-M-1–2023, 229–235.

Tenschert, R., & Bellendorf, P. (2023). Schlieren, Streifen, Schatten: NDT-Verfahren zur Charakterisierung historischer Fensterscheiben. Metalla, 12, 103–105.

Tenschert, R., Pallas, L., & Bellendorf, P. (2023). Stone walls, characters, moos and trees: multilevel documentation of inscriptions and graffiti from different  centuries in a former sandstone quarry. The International Archives of the Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Sciences, XLVIII-M-2–2023, 1549–1555.

Albrecht, S., Arera-Rütenik, T., Basse, E., Bellendorf, P., Bischoff, B., Breitling, S., Burioni, M., Chizhova, M., Deglmann, L., Drewello, R., Drewello, U., Ebner, I., Eckstein, C., Eißing, T., Enss, C. M., Giese, J., Herold, S., Hess, M., Hönig, S., … Wenderoth, T. (2022). Kompetenzzentrum Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien 2018 – 2020. University of Bamberg Press. https://doi.org/10.20378/irb-54270

Bellendorf, P. (2022). Restaurierungswissenschaft. In T. Arera-Rütenik, P. Bellendorf, S. Breitling, R. Drewello, M. Hess, & G. Vinken (Eds.), Kompetenzzentrum Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien 2018 – 2020 (pp. 154–157). University of Bamberg Press.

Bellendorf, P., Drewello, R., & Nöbauer, F. (2022). Der Grundstein im Schloss Neuschwanstein: Fachliche und technische Unterstützung in der Baudenkmalpflege. In Kompetenzzentrum Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien 2018 – 2020 (pp. 16–17). University of Bamberg Press. https://doi.org/10.20378/irb-56639

Bellendorf, P., Holl, K., & Löther, T. (2022). Opto-technisches Monitoring am Hochaltar in Döbeln: klimainduzierte Bewegungen sichtbar machen. Die Denkmalpflege, 80(1), 44–48.

Rahrig, M., & Bellendorf, P. (2022). Historische Glasfenster in Polen: 3D-Scans zur Evaluierung von Restaurierungsmaßnahmen. In T. Arera-Rütenik, P. Bellendorf, S. Breitling, R. Drewello, M. Hess, & G. Vinken (Eds.), Kompetenzzentrum Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien 2018 – 2020 (pp. 170–173). University of Bamberg Press. https://doi.org/10.20378/irb-56737

Schmölder, A., Tenschert, R., & Bellendorf, P. (2022). Historisches Flachglas im Baudenkmal: Zwischen Denkmalpflege, Ressourcenschutz und Energieeffizienz. In T. Arera-Rütenik, P. Bellendorf, S. Breitling, R. Drewello, M. Hess, & G. Vinken (Eds.), Kompetenzzentrum Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien 2018 – 2020 (pp. 166–169). University of Bamberg Press. https://doi.org/10.20378/irb-56736

Bellendorf, P., Tenschert, R., Schmölder, A., Lenz, K., Kilian, R., Bichlmaier, S., Milch, C., & Jorgji, O. (2021). Leitfaden zur energetischen Ertüchtigung von Bestandsfenstern und Gläsern in historischer Bausubstanz als Beitrag zum Klimaschutz (pp. 1–16). Otto-Friedrich-Universität. https://doi.org/10.20378/irb-49994

Bellendorf, P. (2020c). Denkmalschutz und Ressourcenschutz: Denkmale und historische Profanverglasungen unter dem Gesichtspunkt der „Ziele nachhaltiger Entwicklung“. In W. Brassat (Ed.), Komplexität und Diversität des kulturellen Erbes: Forschungsbeiträge aus dem Institut für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte (pp. 145–152). University of Bamberg Press. https://doi.org/10.20378/irb-53852

Bellendorf, P. (2020a). The Curse and Blessing of the Digitisation of Cultural Heritage. Cultural Heritage in Crisis: Cultural Heritage Research at European Level - Challenges in Times of Climate Change and Digitalization, 31–34.

Bellendorf, P. (2020b). Alles ist vergänglich: Zum Umgang mit dem Verfall von Kulturgut. In Generaldirektion der Stiftung Preussische Schlösser u. Gärten (Ed.), Historische Gärten und Gesellschaft: Kultur Natur Verantwortung (pp. 153–155). Schnell & Steiner.

Brassat, W., Schreg, R., Konrad, M., Albrecht, S., Breitling, S., Bellendorf, P., & Vinken, G. (2020). Komplexität und Diversität des kulturellen Erbes: Forschungsbeiträge aus dem Institut für Archäologische Wissenschaften, Denkmalwissenschaften und Kunstgeschichte. University of Bamberg Press. https://doi.org/10.20378/irb-48742

Rahrig, M., Karl, A., & Bellendorf, P. (2020). Evaluation of conservation measures for historical stone surfaces by using Opto-Technical Monitoring. Monument Future: Decay and Conservation of Stone, 971–976.

Bellendorf, P. (2019a). Bauforschung in den Förderprojekten der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. opus. https://doi.org/10.20378/irbo-54536

Bellendorf, P. (2019b). Die Ziele der nachhaltigen Entwicklung und ihre Bedeutung für das baukulturelle Erbe. Denkmalpflege in Niederösterreich, 61, Denkmalpflege und Nachhaltigkeit, 21–25.

Bellendorf, P., Snethlage, R., & Hoernes, M. (2019). Quo vadis Konservierungswissenschaften?: Status quo, Herausforderungen und Perspektiven: Tagungsband zur Berliner Konferenz im Juni 2018. oekom.

Tenschert, R., Bellendorf, P., & Drewello, R. (2019). Portale als Orte der Transformation – Neue Erkenntnisse zu Farbfassungen mittelalterlicher Portale. Metalla, Sonderheft 9, 48–51.

Bellendorf, P. (2018). Forschung für den Kulturgüterschutz im Kontext “Planetarer Grenzen” und den “Zielen nachhaltiger Entwicklung”. In Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege (Ed.), Denkmalpflege als kulturelle Praxis: zwischen Wirklichkeit und Anspruch: Dokumentation VDL-Jahrestagung, Oldenburg 2017 (Vols. 48; Arbeitshefte zur Denkmalpflege in Niedersachsen, pp. 84–87). Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege.

Cramer, J., Mohn, C., Klein, U., Sommer, C. S., Großmann, G. U., Bellendorf, P., Rohn, C., Aumüller, T., Schnieringer, K., Kurapkat, D., Riedel, A., Wiesneth, A., Möser, J., Kayser, C., Fuchsberger, H., Bruschke, A., Giese, J., Breitling, S., Rudolph, B., … Läpple, T. (2018). Bauforschung in der Denkmalpflege: Qualitätsstandards und Wissensdistribution. https://doi.org/10.20378/irbo-51734

Drewello, R., Kleine, M., & Bellendorf, P. (2018). Das Mosesfenster in St. Jakob in Straubing im Schnittpunkt von Wissenschaft, Restaurierung und topografischer Dokumentation. Originale Kaltmalerei auf historischen Glasmalereien: Beiträge des Arbeitsgesprächs vom 10./11. März 2016 im Germanischen Nationalmuseum, 71–78.

Bellendorf, P. (2017a). Die Rolle von Restauratoren in den Förderprojekten der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. In Verband der Restauratoren (VDR) e.V. (Ed.), Forward - Forum Wissenschaftliches Arbeiten in Restaurierung und Denkmalpflege. Eine Bestandsaufnahme zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 (pp. 77–83).

Bellendorf, P. (2017b). Wie lässt sich ein Vorhaben zum Erhalt der Wandmalereien in St. Georg in den Förderkanon einer Umweltstiftung einordnen?: Vol. UNESCO-Weltkulturerbe Reichenau (pp. 15–20). Fraunhofer IRB Verlag.

Bellendorf, P., & Djahanschah, S. (2017). Förderung einer nachhaltigen Entwicklung – Das neue Förderprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt im Bereich „Denkmal und Energie“. Denkmal und Energie 2017, Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Nutzerkomfort, 201–210.

Bellendorf, P. (2014b). Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt engagiert sich im Kulturgüterschutz. Restauro, 2/2014, 46–47.

Bellendorf, P. (2014a). Umweltkommunikation im Bereich “Umwelt und Kulturgüter”. In P. Bellendorf, A. Bittner, V. Exner, F. Gruber, U. Peters, T. Pyhel, & U. Witte (Eds.), Nachhaltigkeit gestalten. Trends und Entwicklungen in der Umweltkommunikation: Vol. DBU-Umweltkommunikation Band 6 (pp. 389–392). oekom.

Witte, U., & Bellendorf, P. (2014). Naturerbe trifft Kulturerbe. In S. Braun & P. Zalewski (Eds.), Denkmal trifft Schule – Schule trifft Denkmal.

Wittstadt, K., Maas-Diegeler, G., Bellendorf, P., & Dirsch, C. (2013). A Special Kind of Crack Pattern on Historic Glass - Exploring the Causes of ’Sugaring’. Recent Advances in Glass, Stained-Glass and Ceramic Conservation 2013.

Krüger, M., Maierhofer, C., Leissner, J., Bellendorf, P., Meinhardt, J., & Antretter, F. (2012). Methoden der Dauerüberwachung von Gebäuden des kulturellen Erbes im Rahmen der Denkmalkonservierung. In N. A. Fouad (Ed.), Bauphysik Kalender 2012 - Gebäudediagnostik (pp. 559–603). Ernst und Sohn.

Rahrig, M., Bellendorf, P., Wittstadt, K., Kenzler, H., & Stephan, H.-G. (2012). Erste Ergebnisse eines neuen Konsolidierungsmittels für stark korrodierte archäologische Gläser. Metalla, Metalla Sonderheft 5, 71–74.

Bellendorf, P. (2011). Hoch aufgelöste 3D-Dokumentation mittelalterlicher Oberflächen. Farbe im Mittelalter: Materialität - Medialität - Semantik; Akten des 13. Symposiums des Mediävistenverbandes vom 1. bis 5. März 2009 in Bamberg, 1, 95–101.

Bellendorf, P., & Wittstadt, K. (2011). Risiken frühzeitig erkennen: Einsatz von Dosimetern zur Verifizierung von Lager- und Ausstellungsbedingungen von musealem Kunst- und Kulturgut. Restauro, 7/2011, 43–47.

Drewello, R., Bellendorf, P., Wetter, N., & Rahrig, M. (2011). 3D-Dokumentation mittelalterlicher Glasmalerei mit der Methode 3D-Weißlicht-Streifenprojektion. In Kulturstiftung des Bundes (Ed.), Konservierung mittelalterlicher Glasmalerei im Kontext spezieller materieller und umweltbedingter Gegebenheiten: Abschlussbericht 2010 (pp. 142–154). Fraunhofer-IRB-Verlag.

Bellendorf, P., Roemich, H., Gerlach, S., & Mottner, P. (2010). Archaeological glass: The Surface and Beyond. In ICOM Committee for Conservation in association with the Corning Museum of Glass.

Bornschein, F., Torge , M., Sabel, M., Feldmann, I., Kohl, A., Sterzing, N., Hahn, O., Drewello, R., Wetter, N., Rahrig, M., & Bellendorf, P. (2010). Konservierung mittelalterlicher Glasmalerei im Kontext spezieller materieller und umweltbedingter Gegebenheiten: Abschlußbericht 2010.

Drewello, R., Kleine, M., & Bellendorf, P. (2010). The Medieval Moses Window of St. Jakob Church, Straubing: An Intersection of Science, Restoration and Topographic Documentation. In M. B. Shepard, L. Pilosi, & S. Strobl (Eds.), The art of collaboration: stained-glass conservation in the twenty-first century (pp. 183–192). Harvey Miller Publishers for American Corpus Vitrearum.

Bellendorf, P. (2009). 3D-(Laser)Scanning zur Vermessung von Kunst- und Kulturgut. In G. Wiedemann, U. Klotzbach, & U. Bauer-Bornemann (Eds.), Laseranwendung in Restaurierung und Denkmalpflege: Grundlagen - Chancen - Perspektiven; Tagung am 30. und 31. Januar 2009 in Osnabrück (pp. 197–204). Fraunhofer IRB Verlag.

Bellendorf, P. (2008). Metallene Grabplatten aus Franken und Thüringen aus dem 15. bis 18. Jahrhundert: eine interdisziplinäre Studie zum Denkmalbestand und seiner Gefährdung durch Umwelteinflüsse: Vols. 1. Textteil.-XVI, 331 S. : Ill., graph. Darst., 2. Katalog.-ca 400 Bl. : überw. Ill., graph. Darst. opus.

Bellendorf, P., & Drewello, R. (2005). Die Grabplatten im Kreuzgang - Ein Beitrag zur Dokumentation und Maßnahmenplanung eines gefährdeten Denkmalbestands. In J. Cramer & M. Schuller (Eds.), Forschungen zum Erfurter Dom: Vol. Arbeitsheft des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege : Neue Folge; 20 (pp. 134–144). Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege.