Dr. Simone Lehrl, Dipl.-Päd.

simone.lehrl(at)ph-weingarten.de

Forschungsinteressen

  • Konzepte und Erfassung kindlicher Lernumwelten
  • Qualität von institutionellen und häuslichen Lernumwelten und ihre Bedeutung für die kindliche Kompetenzentwicklung
  • Ansätze sprachlicher und mathematischer Bildung und Förderung
  • Entwicklung von Kindern in der Coronazeit

Akademischer Werdegang

2002 Allgemeine Hochschulreife (Carl-von-Bach Gymnasium Stollberg)


2002 – 2003 Freiwillig soziales Jahr Zwickauer Kinderhausverein e.V.

2003 - 2008 Studium der Diplom-Pädagogik, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2005 - 2008 Studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik (Prof. Hans-Günther Roßbach) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2005 - 2008 Studentische Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Bildungsprozesse, Kompetenzentwicklung und Selektionsentscheidungen im Vorschul- und Schulalter“ (BiKS) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2008 Diplom im Fach Pädagogik (Dipl.-Päd., Otto-Friedrich-Universität Bamberg)

04/2008 - 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik (Prof. Dr. H.-G. Roßbach) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg in der DFG-Forschergruppe „Bildungsprozesse, Kompetenzentwicklung und Selektionsentscheidungen im Vorschul- und Schulalter (Teilprojekt 2)“

2013 - 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik (Prof. Dr. H.-G. Roßbach) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg im Folgeprojekt BiKSplus [3-13]

2016 Promotion im Fach Erziehungswissenschaft (Dr. phil., Otto-Friedrich-Universität Bamberg)

07/2016 - 04/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik (Prof. Dr. H.-G. Roßbach) im Forschungsprojekt "Evaluation Sprach-Kitas"

01/2018 - 09/2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Lehrstuhl Psychologie I - Entwicklungspsychologie (Prof. Dr. S. Weinert) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

10/2020 - 12/2021 Vertretung der Professur für Erziehungswissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Weinharten

seit 01/2022 Professorin für Erziehungswissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Weingarten

Gutachtertätigkeiten /
Mitgliedschaften

Gutachtertätigkeiten

  • Frühe Bildung
  • Zeitschrift für Familienforschung/Journal of Family Research
  • Learning and Individual Differences
  • Early Child Development and Care
  • International Journal of Early Years Education
  • Journal of Research in Childhood Education
  • Research Papers in Education
  • European Early Childhood Education Research Journal
  • Empirische Pädagogik
  • Early Childhood Research Quarterly
  • Contemporary Issues in Early Childhood Education
  • Frontline Learning Research
  • Scandinavian Journal of Educational Research
  • Educational Psychology
  • Diskurs Kindheits- und Jugendforschung
  • School Effectiveness and School Improvement
  • AERA Annual Meeting
  • EARLI JURE and SIG 5 Conference

Mitgliedschaften

EARLI: European Association for Research on Learning and Instruction

DGfE: Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften

Corona-Studie

Familien von Kindern im Kita-Alter für Online-Studie gesucht!

Die pandemiebedingten Kita-Schließungen und Kontaktbeschränkungen stellten uns im letzten Jahr alle vor große Herausforderungen. Welche Auswirkungen diese Einschränkungen für die Entwicklung der Kinder möglicherweise haben werden, ist bislang nur schwer abzuschätzen.

Der Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie der Universität Bamberg untersucht daher in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie der Universität München in einer Online-Befragung, wie sich Kinder im Kindergartenalter(3-7 Jahre) aktuell hinsichtlich ihres sozial-emotionalen Wohlbefindens entwickeln und welche Bedeutung dabei Merkmale der Familie haben. Uns ist es wichtig, Sie als Experten für Ihr Kind zu befragen. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie an der anonymen Befragung teilnehmen würden (Dauer ca. 25 Minuten)!

Durch Ihre Teilnahme unterstützen Sie die Forschung zur kindlichen Entwicklung, die parallel in 6 weiteren Ländern durchgeführt wird. Darüber hinaus machen Sie auf die aktuellen Herausforderungen von Familien mit jungen Kindern aufmerksam.

Bitte teilen Sie den Link zur Befragung auch mit Freunden und Bekannten. Je mehr Familien teilnehmen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse.

Link zur Studie: https://survey.ifkw.lmu.de/kinderundcorona/ 

Flyer(397.1 KB) zur Studie

Vielen Dank!

Dr. Simone Lehrl und Prof. Dr. Frank Niklas