Sie möchten ein Deutschlandstipendium stiften? So geht's!

Das Deutschlandstipendium ist optimal geeignet für...

...Unternehmen – Potentiale entdecken und in die Region investieren

Sie sind auf der Suche nach kompetentem Nachwuchs und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von morgen? Das Stiften eines Deutschlandstipendiums ermöglicht den Kontakt zu den besten und leistungsstärksten Studierenden unserer Universität. Bei regelmäßigen Treffen und Veranstaltungen haben Sie die Gelegenheit mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten in Verbindung zu treten – und Sie machen durch Ihr Engagement auf sich aufmerksam und wecken das Interesse an Ihrem Unternehmen!

...Stiftungen, Vereine und Privatpersonen – Talente fördern und ein Stück Welt bewegen

Mit dem Deutschlandstipendium stiften Sie Bildung! Fördern Sie junge Menschen, die im eigenen Lebenslauf und Bildungsweg erfolgreich Hürden gemeistert haben oder fördern Sie Studierende, die neben dem Studium mit ihrem ehrenamtlichen Engagement gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Vor allem Studierenden aus Nicht-Akademikerfamilien und Studierenden mit Migrationshintergrund soll das Deutschlandstipendium helfen, sich in der akademischen Welt zurechtzufinden.

...Alumni – Verbunden bleiben und Netzwerke erweitern

Sie haben an der Universität Bamberg studiert und möchten begabten jungen Menschen die Chancen bieten, die Sie selbst während Ihres Studiums in Bamberg erhalten oder vielleicht auch vermisst haben? Stiften Sie als Privatperson oder durch die Institution, für die Sie heute tätig sind, ein Deutschlandstipendium. Knüpfen Sie an alte Studienfreundschaften und -kontakte an, gründen Sie mit ehemaligen Kommilitoninnen und Kommilitonen eine Stiftergemeinschaft und fördern Sie gemeinsam Studierende in Ihrem Fachbereich. Durch das Deutschlandstipendium erleben Sie wieder ein Stück Bamberger Studienzeit und bleiben auch in Zukunft auf besondere Weise mit Ihrem Studienort und Ihrem Studienfach verbunden!

Und so geht es:

Wenn Sie sich entschieden haben, ein Deutschlandstipendium zu stiften, dann füllen Sie bitte unsere Fördervereinbarung aus

Fördervereinbarung für Unternehmen/Stiftungen/Vereine (pdf)(428.5 KB)

Fördervereinbarung für Privatpersonen (pdf)(429.9 KB)

und senden Sie an folgende Adresse:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Studierendenkanzlei, Ref. II/1
z. H. Tim Kipphan
Kapuzinerstr. 25
96047 Bamberg

Sie erhalten im Anschluss postalisch eine Kopie der vom Präsidenten gegengezeichneten Fördervereinbarung sowie eine Spendenaufforderung.

Sie haben Fragen? Ich bin ich Ihnen gern behilflich!

Telefon: +49 (0) 951 / 863-1266
Email: deutschlandstipendium@uni-bamberg.de

Bitte überweisen Sie den vereinbarten Betrag auf folgendes Konto der Otto-Friedrich-Universität Bamberg:

Empfänger: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Bank: Sparkasse Bamberg
IBAN: DE80770500000000026567
SWIFT/BIC: BYLADEM1SKB
Verwendungszweck:Deutschlandstipendium 1506/28297 (Name des Spenders)

Auf Wunsch erhalten Sie nach Eingang Ihrer Spende eine Zuwendungsbestätigung!

Die für das Deutschlandstipendium zur Verfügung gestellten Gelder können als Ausgaben für steuerbegünstigte Zwecke steuermindernd geltend gemacht werden. Sie können mit anderen Zuwendungen für steuerbegünstigte Zwecke bis zu einer Höhe von 20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte oder vier Promille der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter berücksichtigt werden.

[Siehe auch § 10b Absatz 1 des Einkommensteuergesetzes]

Die Universität Bamberg vermittelt und unterstützt den Austausch zwischen Stifterinnen und Stiftern und Stipendiatinnen und Stipendiaten. Nach der Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten im Oktober werden Sie von uns über das Ergebnis informiert. Im November erhalten Sie dann die Gelegenheit die Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie die anderen Stifterinnen und Stifter bei unserer Stipendienfeier kennen zu lernen. Mehr...