Exkursion an den European Court of Human Rights

Im Sommersemester 2012 ermöglichte Prof. Dr. Sabine Freitag im Rahmen ihrer Übung "Die Revolution der Menschenrechte (18.-21. Jh.)" eine Exkursion an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte nach Straßburg.

Neben selbstständiger Stadtbesichtigung war das Ziel eben dieser Europäische Gerichtshof, bei dem die Exkursionsgruppe an einer Anhörung vor der "Grand Chamber" (die große Kammer mit 17 internationalen Richtern) teilnehmen durfte.

Die Thematik der Anhörung mit dem Titel "X and others v. Austria" finden Sie hier.(150.6 KB)

Im Anschluss an die Anhörung wurde die Gruppe von einem deutschen Juristen, der am ECHR tätig ist, empfangen und über wichtige Tätigkeitsfelder und Zuständigkeiten bzw. Arbeitsfelder informiert.

URTEILSSPRUCH vom 19.02.2013(177.6 KB)