KI & Bildung/AI & Education, KI & Schule

Seit mehr als 15 Jahren forschen wir zum Lernen mit KI und bieten Vorträge und Workshops für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und die allgemeine Öffentlichkeit zum Lernen über KI an.

Wir sind beteiligt am KI-Campus mit Lernangeboten zum Thema Erklärbare KI (2020).

Keynote von Ute Schmid auf der WiPSCE 2020: AI goes to school -- learning about and learning with artificial intelligence

Lernen mit KI

siehe unsere Arbeiten zu Intelligenten Tutorsystemen (ITS) und Lernen mit Analogien, wie zum Beispiel:

  • Zeller, C., Schmid, U. (2016). Automatic Generation of Analogous Problems to Help Resolving Misconceptions in an Intelligent Tutor System for Written Subtraction. ICCBR Workshops 2016: 108-117.

  • Schmid, U., Wirth, J., & Polkehn, K. (2003). A closer look at structural similarity in analogical transfer. Cognitive Science Quarterly, 3(1), 57-89.

  • Schmid, U., & Kaup, B. (1995). Analoges Lernen beim rekursiven Programmieren. Kognitionswissenschaft, 5(1), 31-41.

Lernen über KI

Unser Buch KI selber Programmieren für Dummies Junior (Schmid, Siebers, Weitz, Wiley, 2019) richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren.

 

  • wir führen KI in breiter Perspektive ein und adressieren klassische Themen der KI:

    • Schlussfolgerndes Denken (Reasoning) in semantischen Netzwerken (Woher weißt du, dass ein Frosch ein Herz hat, auch wenn dir das dein Bio-Lehrer nie gesagt hat?)

    • Einführung in maschinelles Lernen: Perzeptron als Ein-Neuronen-Modell und Lernen von Entscheidungsbäumen (Wie lernt Roboterhund Fido, in welchen Paketen ein Knochen ist?)

    • Heuristische Suche für Spiele (Baue einen Agenten für TicTacToe)

    • Sprachverarbeitung (Baue einen einfachen ChatBot – und erkenne, dass Mustererkennung und Verstehen nicht das gleiche ist)

    • Emotionserkennung und die Frage, ob es mölglich ist, dass KI Systeme Gefühle und einen eigenen Willen entwickeln

  • In jedem Kapitel stellen wir Bezüge zwischen Künstlicher und menschlicher Intelligenz her

  • Alle Themen werden anhand der Basisalgorithmen eingeführt und es wird der Unterschied zwischen KI Programmierung und Standardprogrammierung deutlich

Demnächst: Lernspiele KI bei Wehrfritz

Hands-on Workshops:

  • KI selber progranmmieren, Franziska Paukner, Ute Schmid, Mädchen und Technik (MUT), 2.11.2020 (virtuell)

  • Hands-On Machine Learning: Mark Gromowski, Lutz Reuter, Ute Schmid, 06.12.2019 (14-18.30 Uhr)

  • Künstliche Intelligenz selber programmieren: Mark Gromowski, Ute Schmid, 29.-31.10.2018 (jeweils 9-16 Uhr)

  • Künstliche Intelligenz mit Prolog: Ute Schmid und Team, Workshop im Rahmen des Girls‘Day 2006 – 2013 (danach Scratch Workshops)

Vorträge für Schüler und Schülerinnen:

  • Was machen KI-Forscherinnen und Forscher? -- Schulprojekt Geniale Wissenschaft -- selbst erleben für die Mittelschule, Ute Schmid, 20.7.2020

  • Was ist KI? Impulsvortrag und Expertinneninterview für Schülerinnen des Eichendorff Gymnasiums Bamberg im Rahmen des Schülerwettbewerbs für Politische Bildung 2019 Künstliche Intelligenz -- Übernehmen Computer die Macht?, Ute Schmid, 25.11.2019

  • Wie lernen Computer und Roboter?, Vortrag für Oberstufensschülerinnen und Schüler aus Ankara, organisiert vom Goethe Institut und vom Bayerischen Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen (BayBIDS), 11.5.2018, Ute Schmid

  • Wie lernen Computer und Roboter? Oberstufenkurs"Student/-in für einen Tag" der Universitätsbibliothek, 29.9.2015 für die 11. Klassen des Maria-Ward-Gymnasiums. 9.3.2016 für die 11. Klassen des ETA-Hoffmann-Gymnasiums, Ute Schmid

  • Wie werden Computer und Roboter intelligent? Tag der Begabtenförderung (08. Juli 2013, Bayreuth) von Ute Schmid

  • Konstruktion intelligenter (Roboter-) Agenten. Schnuppervorlesung im Rahmen der Bamberger Studien- und Berufswahlwoche (19.2. 2013) von Ute Schmid

  • Wie lernen Computer und Roboter? Vorlesung im Rahmen der Kinderuni (12.5. 2012) von Ute Schmid

  • Von Computer-Systemen zu Intelligenten Systemen. Vorbilderakademie für begabte Jugendliche mit Migrationshintergrund (Universität Bamberg, 5.9.11) von Ute Schmid und Martin Sticht

  • Wer ist schlauer: mein Computer oder ich? – Ein Beitrag der Bamberger Universität zum Informatikjahr. Vorlesung im Rahmen der Kinderuni, 11.5.2006, Ute Schmid

Für Lehrkräfte und Entscheider:

  • Schmid, U. (2020). Forum Künstliche Intelligenz. "Philosophie meets Technik", MB-Dienststelle Oberbayern, Dachau, 2.10.2020, verlegt auf 2021

  • AI and Education, Human-centric Artificial Intelligence: 2nd French-German-Japanese Symposium, 16.11.2020

  • Schmid, U. (2020). KI an Schulen -- Lernen über und Lernen mit KI, Schulleiterkongress Grund- und Mittelschulen, Schulen in die Zukunft führen, Akademie für Lehrerfortbildung, Dillingen, 16.10.2020

  • Schmid U. (2020). Impulsvortrag Learning Analytics & KI bei Cornelsen, Berlin, 18.5.2020

  • Schmid, U. (2019). Lernen über/mit KI. Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz des Deutschen Bundestages, Projektgruppe KI und Arbeit, Bildung, Forschung, 16. Dezember 2019

  • Schmid, U. (2019). Künstliche Intelligenz in der Schule -- Lernen über KI, Lernen mit KI. MINT-Tag Oberfranken 2019, Hirschaid, 9.11.19

  • Schmid, U. (2019). KI in der Schule – Cognitive Enhancement statt Digitale Verdummung, Berlin bildung@breakfast, 27.6.2019 (Hochschulforum Digitalisierung und Stifterverband)

  • Schmid, U. (2019). Künstliche Intelligenz selber programmieren – Vorschlag für mögliche KI Themen im Informatikunterricht. Informatiklehrertag Bayern, Bayreuth, 25.3. 2019

  • Schmid, U. (2018). Künstliche Intelligenz selber programmieren – Vorschlag für mögliche KI Themen im Informatikunterricht der Oberstufe. LG 95/276A, Akademie für Lehrerfortbildung, Dillingen, 10.12.18.

Für Studierende/Doktoranden ohne Hintergrund in Informatik:

  • Schmid, U. (2019). Grundkonzepte des maschinellen Lernens. Vortrag im Rahmen der Woche der Forschung an der Universität Bamberg, 25.2.2019
  • Schmid, U. (2018). Machine Learning is more than Neural Networks -- A Guided Tour through the Wilds of ML, DAAD-Stipendiatentreffen, 13.-15. April 2018, Bamberg.

  • V/Ü Kognitive Informatik für Studierende der Psychologie und im Nebenfach Angewandte Infomatik, Einführung in KI ohne Voraussetzungen, seit 2010

Buchkapitel/Bücher über KI für Nicht-Informatiker:

  • Schmid, U. (2013). Künstliche Intelligenz. In: A. Stephan und S. Walter (Hrsg.), Handbuch der Kognitionswissenschaft, 44-47. Metzler.

  • Schmid, U. (2006). Computermodelle des Denkens und Problemlösens (Kap. 8, pp.483-547). In J. Funke (Hrsg.), Enzyklopädie der Psychologie, Themenbereich C: Theorie und Forschung, Serie 2: Kognition, Band 8, Denken und Problemlösen. Hogrefe.

  • Schmid, U. (2002). Denken und Problemlösen -- Computermodelle des Problemlösens (Kap.5b, 701--734). Beitrag zu: W. Prinz und J. Müsseler (Hrsg.), Allgemeine Psychologie, Lehrbuch, Spektrum Verlag.

  • Schmid, U. (2002). Maschinelles Lernen -- Aus Erfahrung schlau, Gehirn & Geist, 3/2002, Spektrum der Wissenschaft, 50-52.