Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Soziale Netzwerke

Preis für die beste Masterarbeit im Fach Wirtschaftsinformatik verliehen an Florian Sobiegalla

Am 22.6. hat Dr. Karl Michael Popp den von SAP (Stefan Meinhardt) ausgelobten Preis für die beste Masterarbeit im Fach Wirtschaftsinformatik an der Universität Bamberg verliehen.

Prof. Fischbach, Inhaber des Lehrstuhls für Soziale Netzwerke an der Universität Bamberg, veranstaltete die Preisverleihung im Rahmen seiner Vorlesung zum Thema Netzwerktheorie.

Der Preis ging an Florian Sobiegalla für seine Masterarbeit zum Thema „Developing a mobile crisis response system for the management of disaster volunteers“, in der er systematisch Anforderungen, Designprinzipien und Konzepte für die Umsetzung einer entsprechenden Software-Lösung erarbeitet hat. Damit ist die Grundlage geschaffen, die häufig unkoordiniert zur Hilfe eilenden freiwilligen Helfer zu einer Bewältigung einer Katastrophe besser zu koordinieren.

Der Preisträger erhielt ein iPad von Dr. Karl Michael Popp überreicht, der in zwei Vorträgen sowohl die SAP Story als auch die Strategie von SAP bzgl. Geschäftsnetzwerken bei SAP Ariba erläuterte.