Zulassung und Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzungen für die Aufnahme des Masterstudienganges "Empirische Bildungsforschung" an der Universität Bamberg sind gemäß Prüfungs- und Studienordnung 

  • ein mit einer Prüfungsgesamtnote von "gut" (2,5) oder besser abgeschlossenes sechssemestriges Hochschulstudium aus den Bereichen Psychologie, Erziehungswissenschaft, Soziologie oder einer anderen für die Empirische Bildungsforschung relevanten Fachrichtung *

und zusätzlich Kenntnisse 

  • aus Modulen mit empirisch-bildungswissenschaftlicher Ausrichtung im Umfang von mindestens 5 ECTS-Punkten
  • aus Modulen der quantitativen empirischen Methoden der Sozial- oder Bildungswissenschaften im Umfang von mindestens 9 ECTS-Punkten. **

Die Lehrveranstaltungen setzen bestimmte Grundkenntnisse in der Statistik voraus. Zur Orientierung finden Sie hier(94.6 KB) eine Liste mit entsprechenden Literaturempfehlungen für den Bereich Forschungsmethoden.

Bei weiteren Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen wenden Sie sich an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses.

Bewerbung

Die Bewerbung für den Masterstudiengang "Empirische Bildungsforschung" ist durchgehend bis zum Einschreibungsschluss für das jeweilige Wintersemester möglich. Allgemeine Informationen zu den Immatrikulationsvoraussetzungen, den zu beachtenden Bewerbungsfristen sowie den Immatrikulationsunterlagen finden Sie hier.

*)    Sollte Ihr Bachelor-Zeugnis noch nicht im Original vorliegen, besteht laut Prüfungsordnung die Möglichkeit, dieses innerhalb des ersten Semesters nachzureichen.
**)   Kenntnisse aus den hier genannten Modulen müssen innerhalb der ersten beiden Semester nachgewiesen werden.