Geographie

BA Geographie

Struktur und Inhalt

Der Studiengang ist auf sechs Semester ausgelegt und findet im Rahmen eines Mehrfachstudiengangs statt. Der Studiengang kann als

studiert werden. Da Geographie auch als Lehramtsstudium studiert werden kann, ist ein Wechsel bzw. ein Doppelstudium durchaus möglich.

Fachliche Vertiefungsmöglichkeiten zur eigenen Profilbildung bestehen in den Bereichen:


Geographie als Erweitertes Hauptfach (120 ECTS)

Sie können Geographie als Erweitertes Hauptfach studieren. Dann setzt sich Ihr Studium so zusammen: Hauptfach (Geographie) 120 ECTS + Nebenfach 30 ECTS + Studium Generale 18 ECTS + Bachelorarbeit (Geographie) 12 ECTS = 180 ECTS.

Folgende Fächer können Sie zu Ihrem Erweiterten Hauptfach Geographie im Nebenfach (30 ECTS) studieren:

Allgemeine Sprachwissenschaft | Angewandte Informatik | Anglistik/Amerikanistik | Archäologische Wissenschaften | Betriebswirtschaftslehre | Europäische Ethnologie | European Economic Studies | Evangelische Theologie | Geschichte | Islamischer Orient | Jüdische Studien | Klassische Philologie/Gräzistik | Klassische Philologie/Latinistik | Kommunikationswissenschaft | Kulturgutsicherung | Kunstgeschichte | Musikpädagogik | Pädagogik | Philosophie | Politikwissenschaft | Romanistik | Slavistik | Soziologie | Theologische Studien

  • Physische Geographie Ia - Geomorphologie (Vorlesung)
  • Physische Geographie Ib - Bodengeographie (Seminar)
  • Vertiefende Übung zur Physischen Geographie (Seminar)

  • Physische Geographie IIa - Klimatologie (Vorlesung)
  • Physische Geographie IIb - Hydrologie und Vegetationsgeographie (Seminar)
  • Vertiefende Übung zur Physischen Geographie II (Seminar)

  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)
  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)

  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Vorlesung)
  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Seminar)

  • Regionale Geographie - Deutschland (Physisch-geographischer Teil) (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Deutschland (Humangeographischer Teil) (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Europa oder Außereuropa (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Großräume der Erde (Vorlesung/Seminar)

Im Modul B7 Allgemeine Geographie wählen Sie drei von fünf möglichen Lehrveranstaltungen aus. Hier können Sie individuelle Schwerpunktsetzungen bilden.

  • B7a Sozial- und Kulturgeographie
  • B7b Politische Geographie und Raumplanung
  • B7c Migration und Transformation
  • B7d Physische Geographie
  • B7e Historische Geographie
  • B7f Wirtschaftsgeographie und Globalisierung

Im Modul B8 Fachmethodik II wählen Sie drei von fünf möglichen Lehrveranstaltungen aus. Hier können Sie individuelle Schwerpunktsetzungen bilden.

  • B8a: Methoden der Physischen Geographie I
  • B8b: Methoden der Physischen Geographie II
  • B8c: Humangeographie: Qualitiative Methoden
  • B8d: Humangeographie: Quantitative Methoden
  • B8e: Historische Geographie

  • 4-wöchiges berufsbezogenes Praktikum

  • Projektseminar (Seminar)

  • Großes Geländepraktikum oder Große Exkursion inklusive Vor- und Nachbereitung im Umfang von 8 ECTS
  • Kleine Geländepraktika oder kleine Exkursionen inklusive Vor- und Nachbereitung im Umfang von insgesamt 7 ECTS

Mit der Bachelorarbeit soll eine eigenständig verfasste Abhandlung vorgelegt werden, die nachvollziehbar macht, ob Fach- und Methodenkenntnisse vorliegen und ob diese auch eigenständig angewendet werden können.


Geographie als Erstes Hauptfach (75 ECTS)

Sie können Geographie als Erstes Hauptfach studieren. Dann setzt sich Ihr Studium so zusammen: Erstes Hauptfach (Geographie) 75 ECTS + Zweites Hauptfach 75 ECTS + Studium Generale 18 ECTS + Bachelorarbeit 12 ECTS (Geographie) = 180 ECTS.

Folgende Fächer können Sie zu Ihrem Ersten Hauptfach Geographie im Zweiten Hauptfach (75 ECTS) studieren:

Anglistik/Amerikanistik | Archäologische Wissenschaften | Germanistik | Geschichte | Islamischer Orient | Jüdische Studien | Klassische Philologie/Gräzistik | Klassische Philologie/Latinistik | Kommunikationswissenschaft | Kunstgeschichte | Philosophie | Politikwissenschaft | Romanistik | Slavistik | Theologische Studien

  • Physische Geographie Ia - Geomorphologie (Vorlesung)
  • Physische Geographie Ib - Bodengeographie (Seminar)
  • Vertiefende Übung zur Physischen Geographie (Seminar)

  • Physische Geographie IIa - Klimatologie (Vorlesung)
  • Physische Geographie IIb - Hydrologie und Vegetationsgeographie (Seminar)
  • Vertiefende Übung zur Physischen Geographie II (Seminar)

  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)
  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)

  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Vorlesung)
  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Seminar)

  • Kartographie I (Seminar)
  • Statistik I (Seminar)

  • Regionale Geographie - Deutschland (Physisch-geographischer Teil) (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Deutschland (Humangeographischer Teil) (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Europa oder Außereuropa (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Großräume der Erde (Vorlesung/Seminar)

Im Modul B7 Allgemeine Geographie wählen Sie drei von fünf möglichen Lehrveranstaltungen aus. Hier können Sie individuelle Schwerpunktsetzungen bilden.

  • B7a Sozial- und Kulturgeographie
  • B7b Politische Geographie und Raumplanung
  • B7c Migration und Transformation
  • B7d Physische Geographie
  • B7e Historische Geographie
  • B7f Wirtschaftsgeographie und Globalisierung

Im Modul B8 Fachmethodik II wählen Sie zwei von fünf möglichen Lehrveranstaltungen aus. Hier können Sie individuelle Schwerpunktsetzungen bilden.

  • B8a: Methoden der Physischen Geographie I
  • B8b: Methoden der Physischen Geographie II
  • B8c: Humangeographie: Qualitiative Methoden
  • B8d: Humangeographie: Quantitative Methoden
  • B8e: Historische Geographie

Mit der Bachelorarbeit soll eine eigenständig verfasste Abhandlung vorgelegt werden, die nachvollziehbar macht, ob Fach- und Methodenkenntnisse vorliegen und ob diese auch eigenständig angewendet werden können.


Geographie als Zweites Hauptfach (75 ECTS)

Sie können Geographie als Zweites Hauptfach studieren. Dann setzt sich Ihr Studium so zusammen: Erstes Hauptfach 75 ECTS + Zweites Hauptfach (Geographie) 75 ECTS + Studium Generale 18 ECTS + Bachelorarbeit 12 ECTS = 180 ECTS.

Folgende Fächer können Sie zu Ihrem Zweiten Hauptfach Geographie im Ersten Hauptfach (75 ECTS) studieren:

Anglistik/Amerikanistik | Archäologische Wissenschaften | Germanistik | Geschichte | Islamischer Orient | Jüdische Studien | Klassische Philologie/Gräzistik | Klassische Philologie/Latinistik | Kommunikationswissenschaft | Kunstgeschichte | Philosophie | Politikwissenschaft | Romanistik | Slavistik | Theologische Studien

  • Physische Geographie Ia - Geomorphologie (Vorlesung)
  • Physische Geographie Ib - Bodengeographie (Seminar)
  • Vertiefende Übung zur Physischen Geographie (Seminar)

  • Physische Geographie IIa - Klimatologie (Vorlesung)
  • Physische Geographie IIb - Hydrologie und Vegetationsgeographie (Seminar)
  • Vertiefende Übung zur Physischen Geographie II (Seminar)

  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)
  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)

  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Vorlesung)
  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Seminar)

  • Kartographie I (Seminar)
  • Statistik I (Seminar)

  • Regionale Geographie - Deutschland (Physisch-geographischer Teil) (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Deutschland (Humangeographischer Teil) (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Europa oder Außereuropa (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Großräume der Erde (Vorlesung/Seminar)

Im Modul B7 Allgemeine Geographie wählen Sie drei von fünf möglichen Lehrveranstaltungen aus. Hier können Sie individuelle Schwerpunktsetzungen bilden.

  • B7a Sozial- und Kulturgeographie
  • B7b Politische Geographie und Raumplanung
  • B7c Migration und Transformation
  • B7d Physische Geographie
  • B7e Historische Geographie
  • B7f Wirtschaftsgeographie und Globalisierung

Im Modul B8 Fachmethodik II wählen Sie zwei von fünf möglichen Lehrveranstaltungen aus. Hier können Sie individuelle Schwerpunktsetzungen bilden.

  • B8a: Methoden der Physischen Geographie I
  • B8b: Methoden der Physischen Geographie II
  • B8c: Humangeographie: Qualitiative Methoden
  • B8d: Humangeographie: Quantitative Methoden
  • B8e: Historische Geographie

Geographie als Nebenfach (45 ECTS)

Sie können Geographie als Nebenfach (45 ECTS) studieren. Dann setzt sich Ihr Studium so zusammen: Hauptfach 75 ECTS + Nebenfach (Geographie) 45 ECTS + Nebenfach 30 ECTS + Studium Generale 18 ECTS + Bachelorarbeit 12 ECTS = 180 ECTS.

  • Physische Geographie Ia - Geomorphologie (Vorlesung)
  • Physische Geographie Ib - Bodengeographie (Seminar)
  • Vertiefende Übung zur Physischen Geographie (Seminar)

  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)
  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)

  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Vorlesung)
  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Seminar)

  • Regionale Geographie - Deutschland (Physisch-geographischer Teil) (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Deutschland (Humangeographischer Teil) (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Europa oder Außereuropa (Vorlesung/Seminar)
  • Regionale Geographie - Großräume der Erde (Vorlesung/Seminar)

Im Modul B7 Allgemeine Geographie wählen Sie drei von fünf möglichen Lehrveranstaltungen aus. Hier können Sie individuelle Schwerpunktsetzungen bilden.

  • B7a Sozial- und Kulturgeographie
  • B7b Politische Geographie und Raumplanung
  • B7c Migration und Transformation
  • B7d Physische Geographie
  • B7e Historische Geographie
  • B7f Wirtschaftsgeographie und Globalisierung

Geographie als Nebenfach (30 ECTS)

Sie können Geographie als Nebenfach (30 ECTS) studieren. Dann setzt sich Ihr Studium so zusammen: Hauptfach 75 ECTS + Nebenfach 45 ECTS + Nebenfach (Geographie) 30 ECTS + Studium Generale 18 ECTS + Bachelorarbeit 12 ECTS = 180 ECTS ODER Erweitertes Hauptfach 120 ECTS + Nebenfach (Geographie) 30 ECTS + Studium Generale 18 ECTS + Bachelorarbeit 12 ECTS = 180 ECTS

  • Physische Geographie Ia - Geomorphologie (Vorlesung)
  • Physische Geographie Ib - Bodengeographie (Seminar)
  • Vertiefende Übung zur Physischen Geographie (Seminar)

  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)
  • Humangeographie I (Siedlung und Bevölkerung) (Vorlesung)

  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Vorlesung)
  • Humangeographie II (Wirtschaft und Gesellschaft) (Seminar)