Ministerialschreiben zur Statistik, 1938 (Universitätsarchiv Bamberg, V O 14)

Ort: U7/1.05 und Zoom Webinar
ICS

Die Philosophisch-Theologische Hochschule Bamberg im Nationalsozialismus

Quellen und Forschungsansätze

Eine Veranstaltung des Universitätsarchivs Bamberg und des Instituts für Fränkische Landesgeschichte der Universitäten Bamberg und Bayreuth

Programm

Dr. Dagmar Steuer-Flieser, Kanzlerin der Otto-Friedrich-Universität: Begrüßung.

Prof. Dr. Martin Ott, Institut für Fränkische Landesgeschichte: Grußworte und Einführung.

Pascal Müller, M.A.: Die Philosophisch-Theologischen Hochschulen Bayerns in der Zeit des Nationalsozialismus mit besonderer Berücksichtigung der Philosophisch-Theologischen Hochschule Bamberg.

Dr. Margrit Prussat, Universitätsarchiv: Erschließung, Digitalisierung und Bereitstellung von Schlüsseldokumenten zur Universitätsgeschichte.

Dipl.-Hist. Daniel Manthey, Universitätsarchiv: Präsentation des Digitalisierungsprojekts „Quellen zur Bildungspolitik, Wissenschafts- und Universitätsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Lyzeum und PTH Bamberg“.

Ort

Für die Teilnahme im Hörsaal bitten wir um Anmeldung unter: archiv(at)uni-bamberg.de. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie empfehlen wir, möglichst virtuell teilzunehmen.

U7/1.05
An der Universität 7, Hörsaal 1.05

Zusätzlich als Zoom Webinar. Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen: https://uni-bamberg.zoom.us/j/98743206406

Zum Thema

Die Philosophisch-Theologische Hochschule Bamberg (PTH) ist eine Vorläufer-Einrichtung der heutigen Otto-Friedrich-Universität. Zur Rolle der PTH im Nationalsozialismus liegen bereits verschiedene Forschungsergebnisse vor, viele Forschungsfelder sind jedoch noch nicht erschöpfend bearbeitet. Die Untersuchung von Pascal Müller widmet sich dem Thema, indem er die Situation der PTH zwischen Kirche und NS-Staat behandelt. Um weitere Forschungen anzustoßen und den Zugang zu den Quellen zu erleichtern, wurden in einem Digitalisierungsprojekt (2018-2021) des Universitätsarchivs Schlüsseldokumente zur Universitätsgeschichte digitalisiert und open access bereitgestellt. Das Projekt wurde durch die Rainer Markgraf Stiftung, die Oberfrankenstiftung und die Lyzeumstiftung Bamberg gefördert.

Rainer Markgraf Stiftung

Oberfrankenstiftung

Hygienekonzept

Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation ist zur Teilnahme in der U7/1.05 ein 3G-Nachweis erforderlich. Während des Vortrags gilt Maskenpflicht, sofern keine Abstände von 1,5 m eingehalten werden können.