Einrichtungen und Organe

Frauenbeauftragte

Informations- und Beratungsangebot

Die Frauenbeauftragten der Otto-Friedrich-Universität Bamberg sind Beratungsinstanz zu allen Anliegen in Bezug auf das Themenfeld "Frauen und Universität". Zentrale Anlaufstelle ist das Frauenbüro in der Kapuzinerstr. 18, doch kann auch direkt Kontakt zu den Frauenbeauftragten aufgenommen werden.

Weiter informieren die Frauenbeauftragten zum aktuellen Stand und der Entwicklung der Gleichstellungsarbeit an der Universität Bamberg und bieten sowohl Forschergruppen als auch Einzelpersonen Beratung zu Themen wie bspw.:

  • Diskriminierung
  • sexuelle Belästigung
  • Mobbing
  • Stalking
  • Mutterschutz
  • Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Wissenschaft
  • Fördermöglichkeiten für Nachwuchswissenschaftlerinnen
  • Karriere- und Weiterentwicklungsoptionen
  • Gleichstellungsarbeit in Forschungsverbünden
  • Statistiken zur Gleichstellung im Kontext der Universität Bamberg
  • Berichte zur Gleichstellungsarbeit im Kontext der Universität Bamberg
  • Rechtlicher Rahmen der Gleichstellungsarbeit

Sollte für Ihr Anliegen keine Expertise vorhanden sein, werden sich die Frauenbeauftragten und die Mitarbeiter_innen im Frauenbüro bemühen, Ihnen einen Kontakt zu einer spezialisierten Anlaufstelle zu vermitteln.

Alle Beratungsgespräche finden selbstverständlich in einem vertraulichen, geschützten Rahmen statt.