Lehrkräftefortbildung: Virtual Reality und BNE im Englischunterricht

In die ferne Welt reisen und die Unterwasserwelt entdecken: Virtual Reality (VR)-Apps haben viel Potenzial – insbesondere für den Englischunterricht!

In dieser Fortbildung lernen Sie, was VR-Brillen sind und wie Sie diese verwenden, welche Apps sich für den Englischunterricht eignen und wie VR zielführend zu Themen rund um Nachhaltigkeit im Englischunterricht eingesetzt werden kann. Sie bekommen zudem kostenlosen Zugang zu einer Software, die es Lernenden ermöglicht, eigene VR-Welten zu erstellen.

  • digitales, adaptierbares Unterrichtsmaterial (z.B. Poster: VR classroom phrases(566.8 KB))
  • Erklärvideos zu VR und BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)
  • Leihbrillen vor Ort (je nach Verfügbarkeit)
  • kostenlosen Zugriff zu einer VR-Software, mit der Lernende einfach eigene VR-Inhalte (per Smartphone) erstellen können
  • Teilnahmebestätigung (DigCompEdu Bavaria, Stufe III/IV)

Die Fortbildung findet im Blended-Learning-Format statt und besteht aus drei Terminen: einem Kick-Off online und zwei Präsenzterminen in Bamberg.

Die Fortbildung wird zweimal angeboten. Die Anmeldung erfolgt jeweils über FIBS.

Angebot 1: (FIBS-Nr.: E2142-0/24/363365)

1) Kick-Off online, 26.09.2024 (15-16 Uhr)

2) Workshop in Bamberg, 09.10.2024 (9-17 Uhr)

3) Wrap-Up in Bamberg, 13.11.2024 (9-13 Uhr)

Angebot 2: (FIBS-Nr.: E2142-0/24/363376)

1) Kick-Off online, 01.10.2024 (15-16 Uhr)

2) Workshop in Bamberg, 10.10.2024 (9-17 Uhr)

3) Wrap-Up in Bamberg, 16.01.2025 (9-13 Uhr)

Ergänzend werden offene Online-Sprechstunden angeboten sowie, je nach Verfügbarkeit, Unterstützung vor Ort an Ihrer Schule.

  • Teilnehmende sollten offen sein für digitale Technologien und bereit sein, eine ca. zwei- bis dreistündige VR-Sequenz in ihren Englischunterricht zu integrieren.
  • Nicht notwendig ist eine bereits vorhandene VR-Ausstattung an Ihrer Schule.
  • Die Fortbildung wird von der Regierung Oberfranken als Fortbildung anerkannt.
  • Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung mit dem Hinweis, zukünftig schulinterne Fortbildungen zu VR anbieten zu können.

Die Fortbildung richtet sich an Englischlehrkräfte aller Sekundarschulen und beruflichen Schulen mit einem Interesse an VR-Technologie und der Bereitschaft, sich in diese Technologie einzuarbeiten und sie an ihrer Schule zu integrieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Fortbildung ist Teil des bundesweiten Kompetenzverbunds lernen:digital sowie des Verbundprojektes DiSo-SGW an der Universität Bamberg und wird im Rahmen der Projektziele beforscht. Weitere Informationen zu unserem Projekt erhalten Sie hier.

Referentinnen der Fortbildung: Prof. Dr. Theresa Summer, Michelle Zirkel, Claudia Schnellbögl (Fachdidaktik Englisch, Universität Bamberg)

Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei michelle.zirkel(at)uni-bamberg.de.