PuL-M-06: Seminar Supply Chain Management II

Das Seminar "Supply Chain Management II" behandelt das Thema "Nachhaltiges Wirtschaften – Wertschöpfungssysteme im Kontext der Nachhaltigkeit". Es richtet sich an Studierende, die ihr Wissen und ihre Reflexionsfähigkeit zu diesem Thema vertiefen und ihre Diskussions- und Präsentationsfähigkeiten trainieren wollen. Zudem wird das Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten geübt.

Das Seminar vermittelt die Grundlagen eines nachhaltigen Wirtschaftens mit Blick auf Wertschöpfungsnetzwerke. Es wird der Status quo bezüglich der Nachhaltigkeitsdiskussion betrachtet und ein grundlegendes Verständnis über die Thematik sowie zu Nachhaltigkeitsstrategien erarbeitet. Zudem wird analysiert, mit welchen Instrumenten Unternehmen als Akteure in Wertschöpfungsnetzwerken zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen können. In der zweiten Hälfte des Seminars werden Ansätze für zukunftsfähiges Handeln und Wertschöpfungsnetzwerke in nachhaltigen Wirtschaftsmodellen analysiert und erarbeitet. Es werden insbesondere die Kreislaufwirtschaft, die Postwachstumsökonomie sowie der Einfluss der Digitalisierung betrachtet.
Im Rahmen des Seminars wird zudem das Vorgehen beim Erstellen einer Seminararbeit behandelt.

Die vorherige Teilnahme an mindestens einer Veranstaltung des Lehrstuhls für BWL, insbes. Produktion & Logistik wird empfohlen.

Das Seminar wird von unserem Lehrbeauftragten Dr. Immanuel Zitzmann als Blockseminar abgehalten. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Studierende beschränkt. Die Anmeldung erfolgt zur einheitlichen zentralen Anmeldefrist des Lehrstuhls. Termine und Räumlichkeiten finden Sie zeitnah in UnivIS.