PuL-M-03: Operations Research

Planung bezeichnet die zielgerichtete Vorbereitung des zukünftigen Handelns. Operations Research (OR) dient der Unterstützung des Entscheidungsträgers im Rahmen des Planungsprozesses, im Sinne der Auswahl und Bewertung von Handlungsalternativen. Unter Operations Research wird daher allgemein die Entwicklung und der Einsatz quantitativer Modelle und Methoden zur Entscheidungsunterstützung verstanden. Operations Research ist geprägt durch die Zusammenarbeit von Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und Informatik.

Grundlagen des Operations Research

  • Lineare Optimierung
  • Ganzzahlige Optimierung
  • Markov-Ketten
  • Warteschlangentheorie
  • Generierung von Zufallszahlen
  • Simulation

keine

60-minütige schriftliche Prüfung am Ende des Semesters