Supply Chain Management

Supply Chain Management basiert insbesondere auf bestehenden und weiter entwickelten Methoden und Konzepten des Produktions- und Logistikmanagements, Methoden des Operations Research, dem Einsatz von innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien, theoretischen und praktischen Erkenntnissen des Kooperationsmanagement.

Theoretische Grundlagen

  • Von der Logistik zum Supply Chain Management
  • Herleitung einer Supply Chain Management-Definition
  • Ziele des Supply Chain Managements
  • Grundproblematiken des Supply Chain Managements
  • Aufgaben des Supply Chain Managements
  • Komponenten des Supply Chain Managements
  • Informationssysteme für das Supply Chain Management
  • Praxisvortrag

Planungsaufgaben

  • Supply Chain Configuration
  • Qualitative Prognoseverfahren
  • Supply Chain Strategie in Abhängigkeit der Produktart
  • Supply Contracts

Supply Chain Planning

  • Quantitative Prognoseverfahren
  • Aggregierte Leistungsprogrammplanung
  • Vorlaufverschobene Nettoleistungsprogrammplanung
  • Detaillierte Leistungsprogrammplanung
  • Integrierte Kapazitätsplanung

Supply Chain Execution

Supply Chain Controlling

  • Kennzahlen
  • Kennzahlensysteme

Die vorherige Teilnahme an der Veranstaltung "Produktions- und Logistikmanagement I" wird empfohlen

60-minütige schriftliche Prüfung am Ende des Semesters