Immanuel Zitzmann bei seinem Vortrag

Der E-Scooter der Deutschen Post

Was ist Green Logistics?

Mobilität und Logistik werden im Rahmen der Debatte um Nachhaltigkeit Schlüsselrollen zugeschrieben. Vor diesem Hintergrund organisierte die Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim am 23. November 2017 die Veranstaltung "Green Logistics – der Transport der Zukunft". Unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Immanuel Zitzmann stellte als Referent in seinem Vortrag "Was ist Green Logistics?" die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen einer "grünen" und einer "nachhaltigen" Logistik heraus. Aktuelle Forschungsergebnisse des Lehrstuhls zu Slow Logistics sowie der ökologischen Betrachtung des Einsatzes von Packstationen zeigen, dass der Verbund von Ökologie und Ökonomie kein Widerspruch sein muss. Neben Herrn Zitzmann trugen Uwe Veres-Homm von der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS, Dr. Michael Fiedeldey (Geschäftsführer der Stadtwerke Bamberg) und Silvio Pursche (Post AG) durch ihre Vorträge zu einer gelungenen Veranstaltung bei. Das Highlight zum "Anfassen" war der E-Scooter der Deutschen Post.

Weitere Informationen zur Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim finden Sie hier, weitere Details zur Veranstaltung hier.