Supply Chain Management (SCM) bezeichnet "...the integration of business processes from the end user through original suppliers that provides products, services, and information that add value for customers." (Global Supply Chain Forum, 1998)

Lehrbuch von Prof. Sucky erschienen

Das Ergebnis intensiver Arbeit und jahrzehntelanger Lehrerfahrung hat nun eine Form gefunden: im Kohlhammer Verlag ist das Lehrbuch "Supply Chain Management" in der Reihe "Grundzüge der BWL" von Lehrstuhlinhaber Univ.-Prof. Dr. Eric Sucky erschienen. Hier ein Auszug aus dem Verlagsprogramm:

"Supply Chain Management (SCM) bezeichnet '...the integration of business processes from the end user through original suppliers that provides products, services, and information that add value for customers.' (Global Supply Chain Forum, 1998) SCM basiert insbesondere auf Konzepten des Produktions- und Logistikmanagements, des Operations Research, dem Einsatz von innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien sowie theoretischen und praktischen Erkenntnissen des Kooperationsmanagements. Die Ausbildungsnachfrage in diesem Bereich ist hoch und dieses neue Managementkonzept hat inzwischen die klassischen produktionswirtschaftlichen Teildisziplinen der BWL majorisiert. Vor diesem Hintergrund bietet dieses Lehrbuch eine wissenschaftlich fundierte Einführung in die Planung, Steuerung und Kontrolle von unternehmensübergreifenden Wertschöpfungssystemen."
(Quelle: Kohlhammer Verlagshomepage)

Weiterführende Informationen sowie das Inhaltsverzeichnis und eine Leseprobe können Sie hier finden.