Fakultät Humanwissenschaften

Professur für Psychologische Methoden Empirischer Bildungsforschung

Lehrveranstaltungen (Claus H. Carstensen)

Lehre

an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • Modulverantwortung "Forschungsmethoden" im M. Sc. Studiengang Psychologie
  • Modulverantwortung "Forschungsmethoden" im M. Sc. Studiengang Empirische Bildungsforschung
  • Module "Forschungsmethoden" in den M. Sc. Studiengängen "Psychologie" und "Empirische Bildungsforschung" (ab WiSe 2010/2011):
    • Vorlesung zu Forschungsmethoden in Psychologie und empirischer Bildungsforschung
    • Seminar zu Mischverteilungsmodellen (mit MPlus)
    • Seminar zu Strukturgleichungsmodellen (mit MPlus)
    • Seminar zu Strukturgleichungsmodellen für längsschnittliche Daten (mit MPlus)
    • Seminar zu Multivariate Statistik
    • Seminar zu Testkonstruktion und IRT-Modellen
    • Seminar zu Methoden von Längsschnittlichen Studien in der Bildungsforschung
  • WiSe 2010/2011: Vorlesung zu "Forschungsmethoden" im B. Sc. Studiengang Psychologie
  • Modul "Angewandte Statistik" im B.Sc. Studiengang Psychologie, ab WiSe 2009/2010
  • Blockseminar "Einführung in Strukturgleichungsmodelle in den empirischen Sozialwissenschaften (mit MPlus)", SoSe 2009
  • Blockseminar "Strukturgleichungsmodelle für längsschnittliche Daten (mit MPlus)", SoSe 2009
  • Forschungsseminare & Diplomandenkolloquium, SoSe 2009
  • Blockseminar "Konfirmatorische Faktorenanalysen", WiSe 08/09
  • Blockseminar "Längschnittanalysen", WiSe 08/09
  • Blockseminar "Testkonstruktion am Beispiel von Lesekompetenz und Hörverstehen", WiSe 08/09

an der Christian-Albrechts-Universität Kiel

  • Vorlesung und Übung “Psychologische Methodenlehre II für Nebenfachstudierende”, SoSe 2008
  • Block-Seminar “Vertiefung des Rasch-Modells: Das MRCML-Modellund seine Umsetzung in Conquest”, 1 SWS, WiSe 2007/2008, Alpen-Adria Universität Klagenfurt.
  • Vorlesung und Übung “Psychologische Methodenlehre I für Nebenfachstudierende”, WiSe 07/08
  • Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 07/08
  • Vorlesung und Übung “Psychologische Methodenlehre II für Nebenfachstudierende”, SoSe 2007
  • Vorlesung und Übung “Psychologische Methodenlehre I für Nebenfachstudierende”, WiSe 06/07
  • Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 06/07
  • Seminar „Leistungsmessungen in Schulen“, SoSe 2006
  • Seminar „Methoden der empirischen Bildungsforschung“, SoSe 2006
  • Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 05/06
  • Seminar “Methoden von Large Scale Assessment-Studien”, SoSe 2005
  • Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 04/05
  • Seminar “Leistungsdiagnostik in Schulen”, WiSe 03/04
  • Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 03/04
  • Block-Seminar “Analyse von Schülerleistungen mit Mixed-Rasch-Modellen”, SoSe 2003, Universität Hamburg
  • Seminar “Methoden von Schulleistungsstudien”, SoSe 2003
  • Seminar “Leistungsdiagnostik in Schulen”, SoSe 2003
  • Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 02/03
  • Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 97/98
  • Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 96/97
  • Tutorium zum Seminar “Testtheorie und Testkonstruktion”, WiSe 95/96

Fortbildungsveranstaltungen

  • Workshop "Longitudinal modeling of item responses in Educational Research" at the 18th JURE Conference, 03.07.2014, Nicosia.
  • Workshop "Item Response Modeling in Educational Research - some basics and some perspectives" at the 18th JURE Conference, 02.07.2014, Nicosia.
  • Workshop "Item Response Modeling with ACEDR Conquest 3.0", 18. & 19.01.2013 in Bamberg für die Projekte der BMBF Forschungsinitiative ASCOT.
  • Workshop "Item response modeling for longitudinal data" (C. H. Carstensen & L. Khorramdel), 6. & 7.11.2012, at the ICO Fall School 2012, El Collel, Catalania.
  • Workshop "Analyzing Large Scale Assessment Data with the General Diagnostic Model" (M. von Davier & C. H. Carstensen), 09.07.2012, Preconference Workshop, Annual Meeting of the Psychometric Society, Lincoln, Nebraska.
  • Workshop "Advances in Multivariate and Mixture IRT, latent structure, and Diagnostic Models" (M. von Davier & C. H. Carstensen), 20.09.2011, Preconference Workshop, Tagung der Fachruppe Methoden und Evaluation der DGPs, Bamberg.
  • Workshop "Kompetenzskalierung mit ConQuest", 03.05.2010, Lehrstuhl Psychologische Methodenlehre und Diagnostik, LMU München.
  • Workshop "The National Educational Panel Study NEPS: Need, Main Features, Research Potential", 20.05.09 at the Research School „Education and Capabilites“, Dortmund.
  • Workshop „Latent Class Analysis“ (C. H. Carstensen, J. Wittwer), 25.07.2008, Summer Academy on Educational Measurement 2008 “The quality of educational institutions”, IPN Kiel.
  • IPN-Seminar „Skalierungsmodelle in der Bildungsforschung“ (C. H. Carstensen, A. Frey), 8./9.05. und 29./30.05.2008, IPN Kiel.
  • Serie aus fünf Workshops zu „Measurement Models“ auf der “DFG-Summer Academy on Educational Measurement 2007”, 25.7. – 27.7.2007, MPIB Berlin.
  • Workshop “Skalierung von Kompetenzerhebungen“, 30.11.2006, Fachbereich Mathematik / Informatik, Universität Kassel.
  • Workshop „Longitudinal Studies and IRT Analyses“, 27.07.2006, BiKS Summerschool, Universität Bamberg.
  • Workshop „Veränderungsmessung in Large-Scale-Assessment Studien“, 19.05.2006, Institut für Schulentwicklungsforschung, Universität Dortmund.
  • Workshop „Mehrdimensionale Modelle in Large-Scale-Assessment Studien“, 14. und 15.03.2006, Lehrstuhl für Psychologische Diagnostik, Universität Wien.
  • Workshop “Skalieren mit Hintergrunddaten“, 05.12.2005, IEA Data Processing Center (DPC), Hamburg.
  • Workshop “Skalieren mit ConQuest“, 13.10.2005, Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen IQB, Humboldt Universität zu Berlin.
  • Workshop “ConQuest“ (Carstensen, C. H., Wilson, M.), 28.09.2005, vor der Tagung der Fachgruppe “Methoden und Evaluation“ der DGPs, Münster.
  • IPN-Seminar “Skalierung von Längsschnittdaten“ (Carstensen, C. H., Walter, O.), 19.-20.05.2005, IPN Kiel.
  • Workshop “Rasch-Skalierung“, 16.03.2005, vor der 66. Tagung der AEPF in Berlin.
  • IPN-Seminar “Testanalysen mit mehrdimensionalen Rasch-Modellen“ (Carstensen, C. H., Walter, O.), 12./13.8.2004, IPN Kiel.
  • Workshop “ConQuest 2.0“ (Briggs, D., Carstensen, C. H., Wilson, M.), 22.07.2004, im Anschluss an die Tagung der SMABS, Universität Jena.
  • Workshop “Item Response Theory and Plausible Values“ (Wu, M., Carstensen, C. H.), 07./08. Juli 2004, BIQUA-Summerschool am MPIB Berlin.
  • Workshop “Testtheorie, Raschskalierung und das Programm WINMIRA“ (Rost, J., Carstensen, C. H.), 06.-07.09. 2002, im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms Bildungsqualität von Schule (BIQUA), IPN Kiel.
  • IPN-Seminar “Test- und Fragebogenanalyse mit probabilistischen Modellen“ (J. Rost, R. Langeheine, M. von Davier, C. H. Carstensen), Juni 2000, IPN Kiel.
  • IPN-Workshop zur Anwendung von Mischverteilungsmodellen (J. Rost, R. Langeheine, M. von Davier, C. H. Carstensen), September 1994, IPN Kiel.