Der Bachelorstudiengang Pädagogik ist zulassungsfrei, eine Bewerbung ist nicht nötig. Das Studium kann sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester aufgenommen werden. Die Immatrikulation erfolgt über die Studierendenkanzlei der Universität Bamberg. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Einschreibung.

Vorpraktikum

Für die Aufnahme eines Pädagogikstudiums benötigen Sie ein Vorpraktikum, das dem Studienziel förderlich ist. Diese Qualifikationsvoraussetzung soll sicherstellen, dass erste, der späteren beruflichen Tätigkeit dienende Kenntnisse erworben werden. Die Dauer umfasst mindestens 6 Wochen (225 Stunden), eine Aufteilung auf verschiedene Praktika (z.B. zwei Praktika mit je 3 Wochen) ist möglich. Es darf nicht länger als drei Jahre vor Studienbeginn zurückliegen und muss bis Ende des ersten Semesters absolviert sein.

Eine dem Studienziel dienende abgeschlossene pädagogische Ausbildung wird als gleichwertig anerkannt. Dies sind beispielsweise Ausbildungen von Erziehenden, staatliche geprüfte Familienpflegerinnen und Pfleger, Logopädeninnen und Logopäden, usw. 

>>>Infos zum Vorpraktikum


Literaturtipp zu Anforderungen und Inhalt eines Pädagogikstudiums

Faulstich-Wieland; Faulstich: BA-Studium Erziehungswissenschaft. Ein Lehrbuch. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. ISBN: 9783499556807

Persönliche Voraussetzungen

Unabhängig von den formalen Studienvoraussetzungen sollten Sie verschiedene persönliche Voraussetzungen für das Pädagogikstudium erfüllen:

  • Bereitschaft und Fähigkeit zu hohem Lese- und Schreibpensum (sehr gutes Textverständnis, sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit)
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Auseinandersetzung mit Fachsprache und Fremdwörtern
  • Interesse an sozial-, bildungs- und arbeitsmarktpolitischen Zusammenhängen
  • fortgeschrittene Fähigkeit zur Selbstorganisation (mit hoher Aufmerksamkeitssteuerung und Konzentrations-, Kritik- und Problemlösefähigkeit)
  • Abstraktions- und Reflexionsfähigkeit (zum Beispiel über Wertemuster, Erziehungsvorstellungen, pädagogische Prozesse und soziale Milieus)
  • sichere Beherrschung mathematischer Grundfertigkeiten für Forschungsmethoden und für Statistik und die Bereitschaft diese zu vertiefen
  • Bereitschaft zur Lektüre englischsprachiger Texte (Englisch auf Niveau B2 von Vorteil)

Infos für internationale Bewerberinnen und Bewerber

Studieninteressierte mit ausländischer Staatsangehörigkeit und Zeugnissen aus dem Ausland müssen sich beim Akademischen Auslandsamt für ein Bachelorstudium an der Universität Bamberg bewerben. Dort wird geprüft, ob die erforderliche Hochschulzugangsberechtigung und die jeweils notwendigen Deutschkenntnisse vorliegen.

>>>Akademisches Auslandsamt: Bewerbungsprozess


Infos für Studieninteressierte mit Behinderung oder chronischer Krankheit

Studieninteressierte mit Behinderung oder chronischer Krankheit können bei der Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten Studiengang Sonderanträge stellen, die behinderungsbedingte Nachteile ausgleichen helfen sollen.

Bei Fragen hierzu hilft Ihnen die Kontaktstelle Studium und Behinderung gerne weiter!

>>>Informationen zum Nachteilsausgleich


Weiter zu den Qualifikationszielen