Pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen und Services rund um das pädagogisch-didaktische Praktikum. 

NEU: Modellprojekt "Intensivpraktikum" an der Grund- und Mittelschule in Strullendorf um Schuljahr 2023/2024

Im kommenden Schuljahr 2023/2024 gibt es im Rahmen eines Modellprojekts des Lehrstuhls für Schulpädagogik erstmals die Möglichkeit, das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum zu einem Teil im Block und zum anderen Teil studienbegleitend an der Kooperationsschule in Strullendorf durchzuführen. Hierdurch haben Sie die Chance, die Arbeit in einer Klasse und die Schüler*innen sowohl über mehrere Wochen am Stück als auch über ein Schulhalbjahr hinweg kontinuierlich zu begleiten. Durch diese Verzahnung erhalten Studierende einen besonders umfangreichen Einblick in die Arbeit als Klassenlehrkraft an einer Schule. Flankiert werden Ihre dort gesammelten Praxiserfahrungen durch eine intensive Begleitung durch eine Tutorin vor Ort sowie zusätzliche begleitende Angebote des Lehrstuhls für Schulpädagogik, um Ihre schulpraktischen Erfahrungen zu reflektieren und Sie so bestmöglich auf die weiteren Praxisphasen intensiv vorzubereiten. Als Tutorinnen konnten wur für die Grundschule Frau Vogt (Konrektorin) und für die Mittelschule Frau Baur-Huther (Rektorin) gewinnen. 

Konkret bedeutet dies, dass Sie für den ersten Teil des pädagogisch-didaktischen Praktikums im regulären Praktikumszeitraum der Kooperationsschule in Strullendorf zugeteilt und dort den ersten Block in Ihrer studierten Schulart ableisten werden. In der Vorlesungszeit des daran anschließenden Semesters absolvieren Sie dort sodann einmal in der Woche (voraussichtlich mittwochs) den zweiten Teil studienbegleitend.

Dieses Modellpraktikum kann nur fortlaufend an einem Stück abgeschlossen werden (Block + anschließende studienbegleitende Phase) und kann nicht unterbrochen werden.

Für die Teilnahme an diesem "Intensivpraktikum" können sich sowohl Grundschul- als auch Mittelschullehramtsstudierende der Universität Bamberg im folgendem bewerben.

Die verfügbaren Plätzte sind begrenzt.

Die Anmeldung für dieses Intensivpraktikum ist bis zum 21.08.2023 möglich. Alle weiteren detaillierten Informationen finden Sie demnächst auf einer eigenen Projektseite auf Homepage des Lehrstuhls für Schulpädagogik

Eine Anmeldung ist ab sofort unter folgendem Link möglich.  

NEU! Onlineabgabe des Praktikumsberichts

Bitte laden Sie ab sofort über die Online-Einreichfunktion auf dieser Homepage Ihren Praktikumsbericht hoch und senden Sie ihn bitte ab sofort nicht mehr an die im Praktikumsleitfaden genannte Mailadresse. 

Zudem reichen Sie bitte ebenfalls Ihre Bescheinigungen per Online-Einreichfunktion auf der Seite des Praktikumsamtes ein.

Vielen Dank!  

Onlineabgabe Praktikumsbericht

Online-Abgabe Praktikumsbericht

Als Nachweis für die erfolgreiche Absolvierung des schulischen Praktikums ist es notwendig nach Abschluss des zweiten Teils des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums die Bescheinigungen über die Online-Abgabe des Praktikumsamtes einzureichen.

Praktikumsleitfaden

Der Praktikumsleitfaden wird im Moment überarbeitet.

Bitte gestalten Sie Ihr Praktikum und den Praktikumsbericht nach dem aktuell noch gültigen Praktikumsleitfaden. Dieser sowie alle weiteren Materialien sind auf der Homepage der Praktikumsamtes im Bereich der einzelnen Lehrämter zu finden. Vielen Dank! 

 

 

Anmeldung und Organisation

Die Anmeldung und Vergabe der Praktikumsplätze ist schulartspezifisch geregelt. Bitte informieren Sie sich hierüber auf der Seite des Praktikumsamtes. Vielen Dank!

Vorbereitungsveranstaltung

Vor der Absolvierung des pädagogisch-didaktischen Praktikums ist neben der vollständigen Absolvierung des Orientierungspraktikums auch der Besuch einer Vorbereitungsveranstaltung verpflichtend. Diese findet in jedem Semester in schulartspezifischen Seminaren statt. Es wird empfohlen diese Veranstatung im zweiten oder dritten Semester zu besuchen. Eine Anmelung zum Praktikum ist erst nach erfolgreicher Teilnahme dieser Veranstaltung möglich!