Forschung

Der Lehrstuhl für Schulpädagogik verfolgt in Forschung und Lehre schwerpunktmäßig das Thema "Schulentwicklung". Dabei wird der Frage nachgegangen, wie sich Schulen verändern und welche Konsequenzen sich für die Beteiligten aus Wandlungsprozessen ergeben.

Derzeit liegen Schwerpunkte auf den Forschungsvorhaben:

  • Lehren lernen mit Fachspezifischem Unterrichtscoaching durch Lehrpersonen und studentische Peers. Implementation und Wirkungen in heterogenen Praktikumskulturen in der Schweiz und in Deutschland.

    das vom Schweizer Nationalfonds und der DFG gefördert wird.