Masterstudiengang Interreligiöse Studien: Judentum, Christentum, Islam

HINWEIS: Der Masterstudiengang "Interreligiöse Studien: Judentum - Christentum - Islam" läuft aus und wird im zum WS 2020/21 neu eingeführten Masterstudiengang "Religionen verstehen / Religious Literacy" als Studienschwerpunkt fortgeführt. Eingeschriebene Studierende können den Masterstudiengang "Interreligiöse Studien" bis zur Höchststudiendauer weiterstudieren. Neueinschreibungen sind nicht mehr möglich. Ab Mitte Juni 2020 finden Sie Informationen zum Masterstudiengang "Religionen verstehen / Religious Literacy" auf den entsprechenden Webseiten; Einschreibungen sind dann in diesen Studiengang möglich. Bei Rückfragen können Sie sich gerne wenden an:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem interdisziplinären Masterstudiengang: Interreligiöse Studien: Judentum - Christentum - Islam. 

Gegenstand des Masterstudiengangs Interreligiöse Studien: Judentum - Christentum - Islam sind die drei monotheistischen Religionen und ihre interreligiösen, politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Beziehungen zueinander.

Das Studium ist interdisziplinär angelegt und bietet aufgrund der breit gefächerten Struktur die außergewöhnliche Möglichkeit, sich aus der Vielfalt von katholischer und evangelischer Theologie, Orientalistik, Judaistik, Sprach- und Kulturwissenschaften (Anglistik und Amerikanistik, Englische Literaturwissenschaft, Germanistik, Romanistik) und Politikwissenschaft ein individuelles Studienprofil zu schaffen.

Kurzprofil des Studiengangs

AbschlussprüfungMasterprüfung (studienbegleitend)
TitelMaster of Arts (MA)
ECTS-Punkte120
Regelstudienzeit4 Semester
Studienbeginnzum Winter- und Sommersemester möglich
StudienformVollzeit oder Teilzeit möglich

Fachstudienberatung

Die Fachstudienberatung informiert Studieninteressentinnen und Studieninteressenten über das Studienangebot und den Studienablauf.  

Studienanfängerinnen und Studienanfänger werden dabei unterstützt, einen individuellen Studienplan, der den unterschiedlichen Vorkenntnissen und Ausbildungszielen der Studierenden gerecht wird, zu erarbeiten.

Anfragen bezüglich der Anerkennung von früheren Studienleistungen werden entgegengenommen und die Eintragung von aktuellen Studienleistungen in das Prüfungsverwaltungssystem FlexNow werden durchgeführt.

Akkreditierung

Hier finden Sie die zusammenfassende Bewertung der Akkreditierungsgesellschaft externer Link folgt ACQUIN