Dipl.-Rest. Natalie Daßler

E-Mail:natalie.dassler(at)uni-bamberg.de
Telefon:0951-863-2903
Raum:ZW6/01.12
Anschrift:Am Zwinger 6
96047 Bamberg

Weitere Informationen in UnivIS

Curriculum Vitae

Seit 2023: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum für Denkmalwissenschaften und Technologien (KDWT) der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2021 – 2023: Masterstudium Denkmalpflege / Heritage Conservation (M.A.) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Titel der Masterarbeit: Arsenbelastete Kulturgüter. Kunsttechnologische und naturwissenschaftliche Ursachenanalyse am Beispiel ausgewählter Objekte des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg.

2023: Studentische Hilfskraft an der Professur für Forensische Restaurierungswissenschaft organischer Polymere der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

2015 – 2020: Diplomstudium Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut (Fachklasse für Wandmalerei und Architekturoberfläche) an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden

Titel der Diplomarbeit: Die Malereien des Wohn- und Geschäftshauses Fleischmarkt 1 in 04860 Torgau. Erarbeitung eines Konservierungs-, Restaurierungs- und Präsentationskonzeptes.

Titel der Seminararbeit (Vordiplom): Kulturhistorische Betrachtung der Farbe Schwarz, am Beispiel der sogenannten "Schwarzen Stuben".

2018 – 2019: Studentische Hilfskraft an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden im EFRE-Projekt "Spätmittelalterliche Kunst in der Montanregion Erzgebirge"

2014 – 2015: Studienvorbereitendes Praktikum in der Restaurierung