Dezentrale Prüfungen

An-/Abmeldung zu dezentralen Prüfungen von 1. bis 15.7.2019

Im Modulhandbuch sind dezentrale Prüfungen gelb markiert.
(an unserer Professur sind das alle außer die Klausur Grundbegriffe und Ansätze)

Dezentral = die Prüfungen werden dezentral von den Lehrstühlen/Professuren selbst organisiert.

Das bedeutet für Prüfungen unserer Professur:

  • Sie melden sich im Anmeldezeitraum für DEZENTRALE  Prüfungen  selbst an.
  • Auch für Wiederholungsprüfungen melden Sie sich selbst an.
  • Bei Nichtbestehen können die Prüfungen beliebig oft wiederholt werden. Beachten Sie hier jedoch die Höchststudienzeit Ihres Studiengangs (bei Vollzeitstudium bedeutet das: Regelstudienzeit +2).
  • Genauere Infos zur Anmeldung erhalten Sie weiter unten.

Weiterhin gilt bei Prüfungen unserer Professur:

  • Krankheitsatteste für dezentrale Prüfungen unserer Professur schicken Sie an unsere Professur.
  • Bei FlexNow-Anmeldeproblemen zu dezentralen Prüfungen unserer Professur unterstützt Sie gerne Birgit Dechert.
    Diesbezüglichen Mails vom Stud-Mailaccount sollten folgende Infos beigefügt werden: die Matrikelnummer, der Studiengang, die geplante Anmeldung/Leistung, das Modul sowie eine Beschreibung und/oder ein Screenshot des Fehlers.
  • Hier geht es zu Prüfungsamt-Infos Prüfungsangelegenheiten  (z.B. Organisatorisches, Bescheinigungen, Klausureinsichtnahmen)

Prüfungsanmeldung dezentrale Prüfungen

Anmeldung....Mein vor WS 18/19 begonnenes Modul erscheint als abgewählt. Jetzt studiere ich nach dem neuen MHB weiter!

Das WS 18/19 war Übergangssemester*, in dem Sie Ihre vorher begonnenen Module abschließen konnten. Haben Sie das nicht getan und keinen begründeten Antrag auf Verlängerung der Übergangszeit gestellt, so sind Sie im SS 19 automatisch in die neue Modulstruktur umgeschrieben worden. Das alte Modul erscheint als "abgewählt".

Dabei werden bestandene Leistungen, die auch in die neue Modulstruktur passen, übertragen. Leistungen, die nicht in die neue Modulstruktur passen, verfallen zu diesem Zeitpunkt. Auf Antrag (an das Prüfungsamt) können Sie diese als „freiwillige Zusatzleistung“ in FlexNow und somit später auch im Transcript of Records (TOR) eintragen lassen.

*Darüber wurden Sie per Mail, durch Infoveranstaltungen und das Angebot von individuellen Beratungsgesprächen ausführlich informiert.

Ich habe eine dezentrale Prüfung nicht bestanden und möchte eine Wiederholungsprüfung anmelden!

  1. Sie melden sich selbst für die Wiederholungsprüfungsleistung an.
  2. Findet das entsprechende Seminar auch im aktuellen Semester statt, so melden Sie Ihre Wiederholungsprüfungsleistung in FlexNow in diesem Seminar an. Für uns ist sichtbar, dass es sich um eine Wiederholung handelt.
  3. Findet das entsprechende Seminar im aktuellen Semester nicht statt, so ist eine Wiederholungsprüfung in FlexNow angelegt, bei der Sie sich anmelden.
  4. Betreuende/r Ihrer Prüfungsleistung wird die als Dozent in der Prüfung angegebene Person sein. Bitte nehmen Sie rechtzeitig Kontakt auf. Sofern es sich um Lehrbeauftragte handelt, wenden Sie sich bitte an Prof. Julia Franz.
  5. Finden Sie keine Möglichkeit sich in FlexNow für Ihre Prüfungsleistung anzumelden, so wenden Sie sich unter Angabe Ihres Studiengangs und Ihrer Matrikelnummer an Birgit Dechert.
  6. (Wiederholungs-)Prüfungsleistungen im Urlaubssemester? Infos unten.

Ich möchte im Urlaubssemester Prüfungsleistungen erbringen!

  • Nur Wiederholungsprüfungsleistungen von bereits in einem Vorsemester nicht bestandenen Prüfungen können im Urlaubssemester erbracht werden.
  • Teilnahmen können nicht im Urlaubssemester angemeldet werden.
  • Die Beurlaubung erfolgt meist aufgrund von Praktikum, daher kann diese Prüfungsleistung Praktikum/Praktikumsbericht im Urlaubssemester erfolgen.
  • Sie selbst können sich aufgrund Ihrer Beurlaubung nicht zur dezentralen Prüfung anmelden! Wenden Sie sich bitte im Anmeldezeitraum an Birgit Dechert und fügen den Beurlaubungsnachweis bei.
  • Für die Beurlaubung aufgrund Kinderziehung gelten Sonderregelungen.