Katharina Meyer

Katharina Meyer

Mail: katharina-petra.meyer@uni-bamberg.de

URL: www.linkedin.com/in/katharina-petra-meyer

Promotionsvorhaben

 

Die Qualifikationsarbeit fragt im Rahmen einer qualitativ und interdisziplinär angelegten ethnografischen Feldforschung nach mikropolitischen Taktiken und Strategien professionell Tätiger, innerhalb einer Organisation resp. (Groß-)Einrichtung der Eingliederungshilfe.

Ziel ist es, den spezifischen Ausdruck von Taktiken und -strategien und deren entsprechenden spezifischen Richtungsweisungen zu erfassen, sowie relevante Einflussfaktoren auf Individual-, Team-, Fachdienst-, Leitungs-, und Organisationsebene herauszuarbeiten, als auch deren potenziell hinderlichen bzw. förderlichen Folgen im Organisationskontext zu konstatieren. Das opake Verhältnis von Mikropolitik und professionellem Handeln in Bezug auf soziale personenbezogenen Dienstleitungen und deren Organisationen soll beleuchtet werden, um einen Beitrag zur Professionalisierungsdebatte im organisationalen Rahmen innerhalb der Sozialen Arbeit zu leisten.

 

Akademischer Werdegang

seit 2019

Promotionsstipendiatin der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. Betreuung der Promotion durch Prof.‘in Dr. Braches-Chyrek und Prof.‘in Dr. Rastetter (Universität Hamburg, WiSo-Fakultät, Fachbereich Sozialökonomie, Professur für Personal und Gender)

2010-2017

Masterstudium Berufliche Bildung (Fachrichtung Sozialpädagogik) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Bachelorstudium Berufliche Bildung (Fachrichtung Sozialpädagogik, Unterrichtsfach Sozialkunde) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Bachelorstudium Pädagogik (Schwerpunkte Sozialpädagogik & Elementar- und Familienpädagogik; Nebenfach Politikwissenschaften) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

 

Berufliche/praktische Erfahrungen

Seit 11/2020 – Programm- und Systemakkreditierung, Gutachterin auf ehrenamtlicher Basis bei AHPGS Akkreditierung gGmbH

Seit 10/2015 – einschl. heute Praktische Tätigkeiten als sozialpädagogische Fachkraft in der Eingliederungshilfe (offene/ geschützte Gruppen), der stationären Kinder- und Jugendhilfe (Fachpraxisanleitung, verschiedene Leitungsfunktionen, Stabstelle organisationale Reorganisation und Strukturierung, Fachdienst Berichtswesen) und in den ambulanten Hilfen zur Erziehung (Erziehungsbeistandschaft nach § 30 SGB VIII).

Seit 2007 diverse Praktika und Nebentätigkeiten (u.a. Nachmittagsbetreuung Mittelschule, sozialpädagogische Tätigkeiten im Klinikum und einer Senioreneinrichtung, Kinderferienfreizeiten mit Fokus auf tiergestützter Pädagogik, Stadt Nürnberg (konzeptionelle Weiterentwicklung bzgl. Barrierefreiheit und Inklusion), etc.).

 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

 

  • Macht- und Mikropolitik
  • Organisations- und Personalforschung im sozialen personenbezogenen Dienstleistungssektor
  • Professionelles Handeln/ Professionalität/ Professions- bzw. Berufsethik
  • Sozialmanagement
  • Sozialpolitik

 

Veröffentlichungen

 

Meyer, Katharina (2020): Interprofessionelle Kooperation am Beispiel einer Deutschklasse mit Ganztagsbezug an einer Mittelschule im Freistaat Bayern. In: Karsten, Maria-Eleonora/ Braches-Chyrek, Rita (Hrsg.): Sozialpädagogische Perspektiven auf die Ganztagsbildung. Professionelle Handlungsmöglichkeiten und sozialstrukturelle Spannungsfelder. Opladen: Barbara Budrich, S.116-135.

Rezension zu: Marlies W. Fröse, Beate Naake, Maik Arnold (Hrsg.): Führung und Organisation. Neue Entwicklungen im Management der Sozial- und Gesundheitswirtschaft. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2019. ISBN 978-3-658-24193-3. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/26168.php

Rezension zu: Silvia Staub-Bernasconi: Soziale Arbeit als Handlungswissenschaft. Auf dem Weg zu kritischer Professionalität. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. ISBN 978-3-8252-4793-5. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/25969.php

Rezension zu: Horst Bosetzky: Mikropolitik. Netzwerke und Karrieren. Springer VS (Wiesbaden) 2019. ISBN 978-3-658-23138-5. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/25471.php

Rezension zu: Allan Guggenbühl: Die vergessene Klugheit. Wie Normen uns am Denken hindern. Hogrefe (Bern) 2016. ISBN 978-3-456-85239-3. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/23885.php

Rezension zu: Albert Martin (Hrsg.): Organizational behaviour = Verhalten in Organisationen. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. ISBN 978-3-17-029924-5. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/23872.php 

Rezension zu: Maria-Eleonora Karsten, Melanie Kubandt (Hrsg.): Lehramtsstudium Sozialpädagogik. Eine Bestandsaufnahme nach 20 Jahren. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. ISBN 978-3-8474-2067-5. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/23464.php

 

 

Lehrerfahrung und -themen

 

SoSe 2021 - Soziale Dienste und Organisationen im Mehrebenenspektrum (BS). Basismodul „Soziale Dienste und Handlungsfelder (Soziale Dienste und Handlungsfelder)“ für Masterstudierende M.A. Erziehungs- und Bildungswissenschaft – Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl Sozialpädagogik. Seminarbeschreibung:

https://univis.uni-bamberg.de/form?dsc=anew/lecture_view&lvs=human/paeda/sozia/sozial_0&anonymous=1&dir=human/paeda/sozia&ref=lecture&sem=2021s

SoSe 2021 - GGAP (Geschichte, Grundbegriffe, Arbeitsfelder, Propädeutik). Grundlagenmodul für B.A. Soziale Arbeit (Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe) mit Themenschwerpunkten Def. Sozialer Arbeit DBSH & Dachverbandsstruktur Soziale Arbeit, Theoretische Traditionslinien der Sozialen Arbeit, Professionalität/ professionelles Handeln, Macht/ Herrschaft) für Bachelorstudierende B.A. Soziale Arbeit – BA Breitenbrunn, Prof. Dr. Philipp Seitz (Professor für Grundlagen, Wissenschaft und Methoden). https://www.ba-breitenbrunn.de/fileadmin/breitenbrunn/dokumente/soziale_arbeit/Modulhandbuch_Fassung_Stand__22_01_2018.pdf

SoSe 2020 - Perspektiven zu Macht und deren Bewusstmachung (BS). Vertiefungsmodul „Grundlagen sozialpädagogischen Handelns – Institutionen und Professionalität“ für Bachelorstudierende B.A. Pädagogik (Schwerpunkt Sozialpädagogik) und B.Ed. Berufliche Bildung Sozialpädagogik – Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl Sozialpädagogik. Seminarbeschreibung: https://univis.uni-bamberg.de/form?dsc=anew/lecture_view&lvs=human/paeda/sozia/machtm&anonymous=1&founds=human/paeda/sozia/machtm&nosearch=1&ref=main&sem=2020s